Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Die Bayern leben in einer anderen Welt (Fußball allgemein)

homer73 @, Dortmund-Wellinghofen (oder Block 87), Mittwoch, 19. April 2017, 11:33 (vor 6 Tagen) @ Basti Van Basten

In meinen Augen haben die Bayern seit dem Pokalfinale 2014 jedes Recht verwirkt, sich über falsche Schiedsrichterentscheidungen zu beschweren. Wären sie damals zum Schiedsrichter gegangen und hätten gesagt "Sorry Schiri, aber das war ein Tor für den BVB", dann hätten sie meinen Respekt und ich würde statt zu lachen jetzt in dieser Debatte auf ihrer Seite stehen.

Man kann aber nicht mit Unfairness Titel ergaunern und dann Unfairness anprangern, wenn sie dann einen selbst widerfährt.

"Ergaunern" ist sicherlich übertrieben, aber die Vehemenz, mit der grundsätzlich JEDES Bayern-Gegentor als irregulär reklamiert wird sowie KHRs Äußerungen nach dem Finale (sinngemäß: es ist eine Unart, den Schiedsrichter nach dem Spiel nach Ansicht der Zeitlupe zu kritisieren.... auch nur Menschen...) waren schon harter Tobak und führen auch bei mir dazu, dass ich den Bayern jegliches (sportliche) Unheil von Herzen gönne.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
130762 Einträge in 1572 Threads, 10965 angemeldete Benutzer, 620 Benutzer online (86 angemeldete, 534 Gäste) Forums-Zeit: 25.04.2017, 22:21
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum