Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Die Bayern leben in einer anderen Welt (Fußball allgemein)

Kayldall, Luxemburg, Mittwoch, 19. April 2017, 13:12 (vor 10 Tagen) @ Basti Van Basten

Man kann aber nicht mit Unfairness Titel ergaunern und dann Unfairness anprangern, wenn sie dann einen selbst widerfährt.

Mit dem was du schreibst hast du Recht, also mit der Kernaussage man kann nichts anprangern bei Anderen, was man selbst nicht macht.Allerdings war es in dem Fall ja gar keine Unfairness oder Benachteiligung der Bayern sondern ein schwer zu leitendes Spiel, wo dem Schiedsrichter als Mensch(verständlich) halt Fehler unterlaufen aber auf beiden Seiten.Der Schiedsrichter war doch total neutral, sonst geht Vidal schon nach dem Foul vor dem sechzehner der Bayern mit gelb-rot runter, was zwar hart aber gerecht und vertretbar gewesen wäre.Ohne den Witzelfmeter für Robben kommt Bayern gar nicht in die Verlängerung.Das Spiel war bis dahin von Real Madrid dominiert, die nahezu perfekt verteidigt haben.Am Ende macht Bayern gar kein Tor, denn der Elfmeter war keiner sondern eine Schwalbe und das andere Tor macht Ramos für sie, nachdem es vorher bereits Abseits war von Bayern und damit ein irreguläres Tor.Nachdem am Wochenende für Dahoud rot gefordert wurde für seine Aktion gegen Hoffenheim, darf man auch beim ersten Foul von Vidal(von hinten gegrätscht und nur das Bein des Gegners getroffen/da besteht null Chance den Ball zu treffen)auch über direkt rot nachdenken.

Ich finde es übrigens auch eine Unart, dieses ständige Reklamieren der Bayern beim Schiedsrichter/Linienrichter/Torrichter, das gehört unterbunden indem man sofort Karten zückt dafür.Rudelbildung nach der Hinausstellung von Vidal, Fordern von gelben Karten, das Mitnehmen vom Ball um ihn dann wegzuschiessen und sehr richtig mal vom Schiri, dass er gelb gibt für Robben nach dem Anschnauzen des Linienrichters.Unsportliches Verhalten muss bestraft werden, man braucht mehr Respekt im Fußball und Bayern sind schlechte Verlierer.Hätte von Größe gezeugt, wenn Lahm sich mal hingestellt hätte und gesagt hätte, dass Real die klar bessere Mannschaft war und dass die Bayern verdient verloren haben.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
133310 Einträge in 1595 Threads, 10971 angemeldete Benutzer, 490 Benutzer online (50 angemeldete, 440 Gäste) Forums-Zeit: 29.04.2017, 13:26
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum