Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Man kann nicht in die Köpfe gucken (BVB)

Flankengott ⌂ @, Dortmund, Mittwoch, 19. April 2017, 23:01 (vor 33 Tagen) @ CHS

Schwer zu sagen wer da nun wie konzentriert war nach den Aktionen der letzten Tage. Denke man muss da auch gar nicht rumgrübeln. Es war definitiv nicht hilfreich!
Was aber Fakt ist, ist dass mit dem Ausfall von Bartra ein ziemlich wichtiger Baustein hinten weggefallen ist. Alleine damit wurde schon volles Rohr in den Wettbewerb eingegriffen.

Die irregulären Tore im Hinspiel waren wohl ebenfalls eher weniger hilfreich.
Dazu kommen dann aber auch noch Fehlpässe die knallhart bestraft werden sowie unmotivierte Ballverluste vorne die direkt zu Druckphasen des Gegners führen. Diese Probleme bestehen dann aber schon über Monate.

Am Ende steht da dann immer noch ein Gegner der offensiv bärenstark ist und unsere Fehler genutzt hat (eigentlich sogar noch in vielen Szenen unfähig war das Ganze viel früher zu entscheiden).

Vor der Saison wollte ich gerne die erste KO Runde überstehen...Mission erfüllt, aber trotzdem ärgert man sich dann doch ziemlich :-(

Bin gespannt auf die nächste Saison, mit Spielern die uns momentan fehlen, mit den Talenten die vielleicht ein paar Schüppen drauflegen etc.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
150034 Einträge in 1728 Threads, 11022 angemeldete Benutzer, 534 Benutzer online (55 angemeldete, 479 Gäste) Forums-Zeit: 22.05.2017, 23:25
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum