Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Wie lange können wir die Ausrede "Anschlag" nun eigentlich nutzen? (BVB)

tim86, Hamburg, Mittwoch, 19. April 2017, 23:24 (vor 6 Tagen) @ wisco

So ein Anschlag dürfte bei einigen Spielern eine PTBS ausgelöst haben.
Um davon wieder zur normalität zurück zu kehren, kann Jahre dauern. Mindestens aber mehrere Wochen, in denen sie nichts mit den alltag, insbesondere nichts mit Fußball zu tun haben(Psychotherapie ggf. mit Aufenthalt im Krankenhaus)

Ich kann, verstehen, dass das der Terminplan nicht hergibt(hätte aber auch verständnis, wenn die Spieler sich für mehrere Monate krankschreiben lassen), dadurch verlängert sich allerdings nur der Heilungsprozess.

Diese Saison habe ich geistig schon abgeschenkt, jeder Spieg ist ein geschenk, aber selbst wenn wir noch aus den internatlionalen Plätzen fallen sollten, hätte ich verständnis fürs Team.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
130891 Einträge in 1572 Threads, 10965 angemeldete Benutzer, 384 Benutzer online (37 angemeldete, 347 Gäste) Forums-Zeit: 26.04.2017, 00:14
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum