Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

ich versuch es mal mit einer (langen) Wutrede (BVB)

Sascha @, Dortmund, Donnerstag, 20. April 2017, 09:09 (vor 36 Tagen) @ Cthulhu

Ich glaube, die Jungs hätten gestern gerne gewonnen und werden auch reichlich enttäuscht über das Ausscheiden sein, am Ende werden alle sehr ehrgeizige Sportler sein, die auch was gewinnen wollen, ich denke nur, dass man von außen die Wertung den Ereignissen entsprechend vornehmen sollte und da hat Steffi absolut recht, das ist teils unter aller Sau - was aber eigentlich dem durchschnittlichen Niveau von Kommentaren in sozialen Netzwerken entspricht.

Darüber brauchen wir ja auch gar nicht diskutieren. Ich finde aber schon, dass es auch einen Mittelweg zwischen "alles total egal" und "das ist nur eine Ausrede für schlechte Leistungen" geben kann und es durchaus erlaubt und vielleicht auch sinnvoll ist, die Lage behutsam auch unter sportlichen Gesichtspunkten zu analysieren.

Die defensive Anfälligkeit und die Schwierigkeit, die von Tuchel offenbar gewünschte, vollständige Flexibilität an den Tag zu legen, sind ja keine Punkte, die singulär gegen Monaco aufgetreten sind. Insofern finde ich schon, dass man das alles auch ins Gesamtbild einbeziehen kann. Aber eben auch sachlich, vernünftig und mit großer Rücksicht auf die Umstände.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
151535 Einträge in 1746 Threads, 11025 angemeldete Benutzer, 526 Benutzer online (48 angemeldete, 478 Gäste) Forums-Zeit: 26.05.2017, 09:29
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum