Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Durm (BVB)

emjay @, Donnerstag, 20. April 2017, 10:57 (vor 8 Tagen) @ Sascha

Vor seiner Verletzung war Durm schon Tuchels Favorit für diese Position und hat regelmäßig gespielt.

Das ist richtig. Wenn Durm fit war hat ihn Tuchel auch gebracht.

Ob es angesicht von Monacos Offensivstärke auf dieser Position eine gute Idee war, mit Durm und Gurreiro auf diesen Positionen zu starten, kann man im nachhinein allerdings bezweifeln.

Durm war nun nachweislich keine gute Idee. Aber nicht weil dieser (bzw. die Ausrichtung) zu offensiv war, sondern weil er schlichtweg nicht spielstark genug ist. Er ist nicht pressingresistent, kann sich aus brenzligen Situationen nicht spielerisch befreien. Monaco hat das gut gemacht. Unser defensives Aufbauspiel durch geschicktes anlaufen und eine gute Raumaufteilug auf die rechte Seite verlagert und dort Druck auf Durm gemacht. Er sah dann aus wie ein aufgescheuchtes Huhn. Völlig von der Rolle. Tuchel hat ihm schlichtweg keinen Gefallen getan ihn ohne aktuelle Praxis und Form in dieses Spiel zu schicken. Grundsätzlich hat Durm unbestritten seine Fähigkeiten. Aber er braucht Platz. Den gab es gestern nicht. Von der Grundausrichtung war die Idee nicht verkehrt. Wenn bspw. Pulisic dort aufgeboten worden wäre und wir Lemar und Mendy in deren eigener Hälfte beschäftigt hätten... Rückblickend aber natürlich leicht gesagt. Heute würde Tuchel auch anders starten.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
132803 Einträge in 1586 Threads, 10971 angemeldete Benutzer, 564 Benutzer online (50 angemeldete, 514 Gäste) Forums-Zeit: 28.04.2017, 10:23
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum