Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Durm (BVB)

ojaz12 @, regensburg, Donnerstag, 20. April 2017, 11:17 (vor 33 Tagen) @ fredisgetränkekiste

Hat eigentlich irgend jemand verstanden, warum Tuchel Durm gestern aufgestellt hat und nicht einen gelernten offensiven Außenbahnspieler? Ok, Dembele war laut Tuchels Aussage ziemlich platt. Aber was war denn mit Pulisic oder Mor? Das habe ich so gar nicht verstanden.


Es ist müßig darüber zu spekulieren wie die ersten 25 Min. gelaufen wären wenn Dembele oder Pulisic anstelle Durms gespielt hätten, weil man nicht weiß wie die beiden sich gegen den bis dahin sehr viel offensiver ausgerichteten Mendy geschlagen hätten.
Klar ist, daß Durm normalerweise mehr defensiv Qualitäten als Dembele/Pulisic ins Spiel bringt, und das war gestern anscheinend (schon) nicht gut genug gegen Mendy.
Die Spielentwicklung durch die offensiveren Umstellung nach Durms Auswechslung als Maßstab zu nehmen, berücksichtigt nicht, daß Monaco mit einer 2-0 Führung nicht mehr soviel Druck macht und das Spiel auf der rechten Bahn andere Anforderungen stellt.
Gleiches gilt für die Spielentwicklung im Hinspiel.
Hätte sein können, daß wir bei "totaler Offensive" von Beginn an das Glück auf unserer Seite gehabt und besser abgeschnitten hätten, kann aber auch sein, daß Monaco uns komplett abgeschoßen hätte.

Aber totale Offensive von Beginn an wurde doch von Tuchel angekündigt.
Alles andere macht doch auch keinen Sinn wenn man davon ausgehen muss mindestens drei Tore schießen zu müssen.

Also ich gehöre jedenfalls nicht zu denen, die sich ernsthafte Hoffnungen auf ein 0:2 gemacht hatten.

Ich mag Tuchel eigentlich und war bisher sehr für seine Vertragsverlängerung. Aber für mich war das gestern schon ein sehr schlimmer Fehler.

Wenn Dembele platt ist, dann muss er halt nach 60 Minuten raus und dann kommt Pulisic oder direkt Pulisic von Anfang an. Aber doch nicht Durm, der überhaupt nicht im Rhythmus ist.

Dazu wieder die 5er-Kette, obwohl man doch im Hinspiel genau gesehen hat was klappt und was nicht.

Klar, Tuchel hat gut reagiert. Aber da war das Kind schon in den Brunnen gefallen. Außerdem hat man sich so seiner "normalen" Wechselmöglichkeiten beraubt.

Völlig unverständlich und leider war das gestern nicht lediglich ein Bundesligaspiel.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
150295 Einträge in 1731 Threads, 11024 angemeldete Benutzer, 661 Benutzer online (63 angemeldete, 598 Gäste) Forums-Zeit: 23.05.2017, 12:50
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum