Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Überfall oder Terroranschlag in Paris :-( (Sonstiges)

Wickiborusse @, Dortmund, Freitag, 21. April 2017, 00:36 (vor 6 Tagen) @ FourrierTrans

Ich finde die aktuelle Situation viel schlimmer, da es wohl keine Terroristen sind, die direkt von IS geschickt werden, sondern Islamisten die schon länger in Europa leben und jetzt eigenständige handeln.

Wie viele gibt es von denen? Wie viele Muslime sind bereit für ihre Religon zu streben, kämpfen? Wie viele tolerieren solch ein Handeln passiv?
Laut BKA gibt es unzählige Gefährder von denen man weiß, sie jedoch nicht bewachen kann da die Kapazitäten fehlen. Und das wird nicht nur in Deutschland so ein, sondern in ganz Europa.


Ist das nicht genau so, wie wenn die deutsche Medienlandschaft wieder über die asozialen Fans der Borussia berichtet, weil zwei Dutzend nazis wieder Stress gemacht haben? Und dann der Vorwurf im Raum steht, dass die Süd sowas ja toleriert, weil bisher noch keiner die Eier hatte, sich in der HZ mal mit den 40 aufgepumpten Stressmachern zu boxen, ergo also alle BVB Fans mehr oder minder Nazisympathisanten sind?

Nein, da ich mir ziemlich sicher bin, dass 99 Prozent der Süd kein Nazigedankengut oder eine Haudraufmentalität haben. .
Es gibt aber genügend Hinweise, dass die politische/religiöse/gesellschaftliche Einstellung von Muslimen in Deutschland überproportinal problematisch ist.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
131146 Einträge in 1576 Threads, 10967 angemeldete Benutzer, 683 Benutzer online (72 angemeldete, 611 Gäste) Forums-Zeit: 26.04.2017, 19:38
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum