Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

BVB-Aktie Streubesitz tilgen | Attentäter technisch versiert aber keinesfalls clever (BVB)

Basti Van Basten @, Romania, Freitag, 21. April 2017, 11:33 (vor 7 Tagen) @ dnb

Wenn man den Streubesitz kassiert, kann sich so etwas nicht wiederholen. War ja auch schon mal angedacht, wenn ich nicht irre.

Der Attentäter war scheinbar technisch sehr beschlagen. Mit ein wenig Nachdenken hätte es aber für ihn klar sein müssen, dass er damit niemals durchkommen kann. Hätten die Putoptionen ausgelöst, wäre er doch noch viel schneller aufgefallen.

Wir dürfen nicht vergessen, dass es sich um einen Einzeltäter bzw. um eine einzelne Tat handelt. Deswegen muss man jetzt nicht in irgendeinen blinden Aktionismus verfallen.

Ich denke nicht, dass sich solch ein Vorfall aus den gleichen Gründen wiederholt. Auch wird der BVB natürlich die Sicherheitsmaßnahmen (z.B. unterschiedliche Anfahrtswege und Abfahrtszeiten zum Stadion) verbessern.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
132803 Einträge in 1586 Threads, 10971 angemeldete Benutzer, 559 Benutzer online (55 angemeldete, 504 Gäste) Forums-Zeit: 28.04.2017, 10:25
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum