schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

[Handball] EM 2022 (Sonstiges)

Rupo @, Ruhrpott, Freitag, 14.01.2022, 18:04 (vor 9 Tagen)

heute Auftakt von Deutschland gegen Belarus, Live und in Farbe in der ARD ab 18Uhr oder im Stream
https://www.ardmediathek.de/live/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL2xpdmUvY2xpcC9hYmNhMDdhMy0zNDc2LTQ4NTEtYjE2Mi1mZGU4ZjY0NmQ0YzQ/?toolbarType=default

erste Überraschung: Andy Wolf nur auf der Bank

[Handball] EM 2022: Spanien vs. Deutschland 14:12

Rupo @, Ruhrpott, Donnerstag, 20.01.2022, 18:50 (vor 3 Tagen) @ Rupo

zur Halbzeit. Hinten ganz ok, vorne bisken wenig zu viele technische aber noch alles drin!

[Handball] EM 2022: Spanien vs. Deutschland 29:23

Rupo @, Ruhrpott, Donnerstag, 20.01.2022, 19:25 (vor 3 Tagen) @ Rupo

Endstand... klares Dingen... abhaken!

[Handball] Metzinger Handballerinnen entdecken versteckte Kameras im Umkleideraum

Rupo @, Ruhrpott, Donnerstag, 20.01.2022, 16:15 (vor 3 Tagen) @ Rupo

[Handball] Vor allem unter diesen Umständen ist das bislang bockstark

PePopp, Dienstag, 18.01.2022, 19:14 (vor 5 Tagen) @ Rupo

.

Gruppensieg: 30-23

herrNick @, Dienstag, 18.01.2022, 19:38 (vor 5 Tagen) @ PePopp

Stark

Donnerstag gegen meine Spanier

Borussasuna @, Dortmund, Dienstag, 18.01.2022, 20:27 (vor 4 Tagen) @ herrNick

Freue mich schon. Für mich Spanien leicht favorisiert. Ist die Uhrzeit schon bekannt?

Donnerstag gegen meine Spanier?

Rupo @, Ruhrpott, Mittwoch, 19.01.2022, 18:12 (vor 4 Tagen) @ Borussasuna

eventuell findet das Spiel gar nicht mehr statt. Gibt wieder drei Corona Fälle im Team, macht irgendwie alles keinen Sinn mehr.
https://www.sportschau.de/handball/em/weitere-corona-faelle-bei-deutschen-handballern-100.html
ansonsten geht es um 17:45 in der ARD los

[Handball] Vor allem unter diesen Umständen ist das bislang bockstark

Rupo @, Ruhrpott, Dienstag, 18.01.2022, 19:37 (vor 5 Tagen) @ PePopp

Muss man wirklich sagen...

Steinert wirklich gut...

Köster was ein Spiele mit 21 Jahren und zweite Liga..

Bitter für DHB

bobschulz @, MS, Dienstag, 18.01.2022, 16:25 (vor 5 Tagen) @ Rupo

Nachdem neben Wolff auch Klimpke ausfällt ist jetzt der nachnominierte Jogi Bitter gefragt.
Außerdem ist Marcel Schiller positiv getestet. Drux, Wiede, Firnhaber und Dahmke sind fürs Feld eingeflogen.
Mit nur einem Torwart geht es jetzt gegen Österreich.
Viel Glück!

Bitter, so schlecht finde ich den gar nicht

Flankengott ⌂ @, Dortmund, Dienstag, 18.01.2022, 17:12 (vor 5 Tagen) @ bobschulz

...

Bitter für DHB

Bastikirsche ⌂ @, Dresden, Dienstag, 18.01.2022, 16:53 (vor 5 Tagen) @ bobschulz

Gegen Polen meinst du sicherlich…

Bitter für DHB

Chappi1991 ⌂ @, Dienstag, 18.01.2022, 16:48 (vor 5 Tagen) @ bobschulz

Nachdem neben Wolff auch Klimpke ausfällt ist jetzt der nachnominierte Jogi Bitter gefragt.
Außerdem ist Marcel Schiller positiv getestet. Drux, Wiede, Firnhaber und Dahmke sind fürs Feld eingeflogen.
Mit nur einem Torwart geht es jetzt gegen Österreich.
Viel Glück!

Sollen sie halt Koller reinstellen.

Bitter für DHB

bobschulz @, MS, Dienstag, 18.01.2022, 16:51 (vor 5 Tagen) @ Chappi1991

Stimmt, im Handball kann man ja eingemeinden.
(Siehe Katar-[Vize]WM) :-)

Besprechen wir auch im zentralen Handball EM Thread

Rupo @, Ruhrpott, Dienstag, 18.01.2022, 16:37 (vor 5 Tagen) @ bobschulz

https://www.bvb-forum.de/index.php?id=2218434
als Info...ich würde die Mannschaft komplett raus nehmen...als Spieler würde ich auch nach Hause fahren...was sagen die Bundesliga Vereine als Hauptarbeitgeber dazu?

Besprechen wir auch im zentralen Handball EM Thread

simie, Krefeld, Dienstag, 18.01.2022, 17:48 (vor 5 Tagen) @ Rupo

als Info...ich würde die Mannschaft komplett raus nehmen...als Spieler würde ich auch nach Hause fahren...was sagen die Bundesliga Vereine als Hauptarbeitgeber dazu?

Die sind froh, dass sie es dann hinter sich haben, wenn die Bundesliga wieder beginnt.;)

Auch in der BL werden wir in den nächsten Wochen sicher noch den ein oder anderen Ausbruch erleben. Das ist durch Omikron wohl schlicht nicht zu vermeiden.

Besprechen wir auch im zentralen Handball EM Thread

Gargamel09 @, Dienstag, 18.01.2022, 18:07 (vor 5 Tagen) @ simie

als Info...ich würde die Mannschaft komplett raus nehmen...als Spieler würde ich auch nach Hause fahren...was sagen die Bundesliga Vereine als Hauptarbeitgeber dazu?


Die sind froh, dass sie es dann hinter sich haben, wenn die Bundesliga wieder beginnt.;)

Auch in der BL werden wir in den nächsten Wochen sicher noch den ein oder anderen Ausbruch erleben. Das ist durch Omikron wohl schlicht nicht zu vermeiden.

An Weiser sieht man, dass es auch mehrfach, innerhalb weniger Wochen, vorkommen kann. Ich will ja nichts beschreien, wenn wir Glück haben, trifft es uns nach und nach, ein oder 2 Spieler. Wenn wir Pech haben, dann so wie die Bayern.

Besprechen wir auch im zentralen Handball EM Thread

PePopp, Dienstag, 18.01.2022, 18:23 (vor 5 Tagen) @ Gargamel09

An Weiser sieht man, dass es auch mehrfach, innerhalb weniger Wochen, vorkommen kann. Ich will ja nichts beschreien, wenn wir Glück haben, trifft es uns nach und nach, ein oder 2 Spieler. Wenn wir Pech haben, dann so wie die Bayern.

Na ja, wenn das bei ihm im Dezember Delta war und jetzt Omicron ist, wäre das absolut nichts außergewöhnliches. Geimpft ist er ja was man so liest sehr wahrscheinlich auch nicht.

Besprechen wir auch im zentralen Handball EM Thread

Habakuk, OWL, Dienstag, 18.01.2022, 18:31 (vor 5 Tagen) @ PePopp

Na ja, wenn das bei ihm im Dezember Delta war und jetzt Omicron ist, wäre das absolut nichts außergewöhnliches. Geimpft ist er ja was man so liest sehr wahrscheinlich auch nicht.

Er wird sich trotzdem ärgern. Hat er doch seine Genenesenzeit nach Delta jetzt gar nicht voll auskosten können.

Besprechen wir auch im zentralen Handball EM Thread

PePopp, Dienstag, 18.01.2022, 17:24 (vor 5 Tagen) @ Rupo
bearbeitet von PePopp, Dienstag, 18.01.2022, 17:31

https://www.bvb-forum.de/index.php?id=2218434
als Info...ich würde die Mannschaft komplett raus nehmen...als Spieler würde ich auch nach Hause fahren...was sagen die Bundesliga Vereine als Hauptarbeitgeber dazu?

Die sind vielleicht sogar froh, dass es jetzt passiert und nicht während ihrer Spielzeit. Omicron wird früher oder später wahrscheinlich so ziemlich jeden erwischen und solange die Spieler geimpft sind wird es in den meisten Fällen wohl recht glimpflich vorübergehen. Zu schnell nach der Infektion sollten die Spieler natürlich nicht wieder trainieren oder eingesetzt werden, da so das Risiko einer Myokarditis erheblich steigt (das selbe gilt übrigens auch für andere Virusinfekte wie z.B. auch scheinbar harmlose Erkältungen und wird viel zu häufig ignoriert). Eine solche Herzmuskelentzündung bedeutet dann eine relativ lange Pause (siehe z.B. Davies bei den Bayern) weil man sonst einen Herzstillstand riskieren kann.

Bitter für DHB

Tsubi @, Wuppertal, Dienstag, 18.01.2022, 16:32 (vor 5 Tagen) @ bobschulz

Eigentlich sind die Vorzeichen so schlecht, dass es schon irgendwie wieder passen würde, wenn das am Ende zu etwas ganz großen reicht.

Aber eigentlich auch egal. Gesundheit geht vor! Und ist nicht unwahrscheinlich, dass sich die restlichen auch noch anstecken.

Muss auch ein geiles Gefühl für die Nachnominierten sein. Wissen, dass das Virus innerhalb der Mannschaft rumgeht und sie genau in die Blase reinkommen.

Eine Farce ist das

Eisen @, Dortmund, Dienstag, 18.01.2022, 16:30 (vor 5 Tagen) @ bobschulz

Show Must Go on.

Der halbe Kader ist krank, aber man zieht es durch. Schön in Ungarn vor voller Hütte ohne Maske.

Eine Farce ist das

Will Kane @, Saarbrücken, Dienstag, 18.01.2022, 16:59 (vor 5 Tagen) @ Eisen

Show Must Go on.

Der halbe Kader ist krank, aber man zieht es durch. Schön in Ungarn vor voller Hütte ohne Maske.

Die DHB-Auswahl spielt in Bratislava/Slowakei.

Dort ist nur eine Zuschauerauslastung von 25% erlaubt, im Gegensatz zum Co-Gastgeber Ungarn (100%).

Dass der Coronaausbruch innerhalb des deutschen Teams mit der (begrenzten) Zuschauerbelegung in der Halle Zusammenhang steht, bezweifle ich.

Was mich verwundert ist, dass der EHF als Veranstalter zwei unterschiedliche Regelungen innerhalb eines Turniers zulässt.

Eine Farce ist das

Rupo @, Ruhrpott, Dienstag, 18.01.2022, 17:51 (vor 5 Tagen) @ Will Kane

*Was mich verwundert ist, dass der EHF als Veranstalter zwei unterschiedliche Regelungen innerhalb eines Turniers zulässt.*

war doch bei der Fußball EM21 auch nicht anders die Auslastung in den einzelnen Ländern...

Übertragung im ZDF: The show must go on!

nix kritisches...

Eine Farce ist das

Will Kane @, Saarbrücken, Dienstag, 18.01.2022, 19:39 (vor 5 Tagen) @ Rupo

*Was mich verwundert ist, dass der EHF als Veranstalter zwei unterschiedliche Regelungen innerhalb eines Turniers zulässt.*

war doch bei der Fußball EM21 auch nicht anders die Auslastung in den einzelnen Ländern...

Ja, nur war diese Fußball-EM kein kompaktes Turnier wie sonst üblich, sondern wurde über ganz Europa hinweg verteilt ausgetragen. Da ließen sich wohl kaum Synchronisierungen bewerkstelligen.

Hier bei der Handball-EM geht es um aber eben um so ein kompaktes Turnier in zwei direkt aneinander grenzenden Ländern als Ausrichter.

Wenn ich das vergleiche mit den Vorgaben, die z.B. das IOC für die Ausrichter Olympischer Spiele macht, finde ich das schon merkwürdig, dass die EHF hier nicht auf Einheitlichkeit besteht,


Übertragung im ZDF: The show must go on!

Wäre bei der ARD auch nicht anders.


nix kritisches...

Was erwartest Du?

Eine Farce ist das

bobschulz @, MS, Dienstag, 18.01.2022, 19:42 (vor 5 Tagen) @ Will Kane

*Was mich verwundert ist, dass der EHF als Veranstalter zwei unterschiedliche Regelungen innerhalb eines Turniers zulässt.*

war doch bei der Fußball EM21 auch nicht anders die Auslastung in den einzelnen Ländern...


Ja, nur war diese Fußball-EM kein kompaktes Turnier wie sonst üblich, sondern wurde über ganz Europa hinweg verteilt ausgetragen. Da ließen sich wohl kaum Synchronisierungen bewerkstelligen.

Hier bei der Handball-EM geht es um aber eben um so ein kompaktes Turnier in zwei direkt aneinander grenzenden Ländern als Ausrichter.

Wenn ich das vergleiche mit den Vorgaben, die z.B. das IOC für die Ausrichter Olympischer Spiele macht, finde ich das schon merkwürdig, dass die EHF hier nicht auf Einheitlichkeit besteht,


Übertragung im ZDF: The show must go on!


Wäre bei der ARD auch nicht anders.


nix kritisches...


Was erwartest Du?

Naja, Fifa und IOC haben doch als einzige Maßgabe:
No human rights! :-(
Wohnt Bach eigentlich schon in Peking? ;-)

Eine Farce ist das

Will Kane @, Saarbrücken, Dienstag, 18.01.2022, 20:55 (vor 4 Tagen) @ bobschulz

*Was mich verwundert ist, dass der EHF als Veranstalter zwei unterschiedliche Regelungen innerhalb eines Turniers zulässt.*

war doch bei der Fußball EM21 auch nicht anders die Auslastung in den einzelnen Ländern...


Ja, nur war diese Fußball-EM kein kompaktes Turnier wie sonst üblich, sondern wurde über ganz Europa hinweg verteilt ausgetragen. Da ließen sich wohl kaum Synchronisierungen bewerkstelligen.

Hier bei der Handball-EM geht es um aber eben um so ein kompaktes Turnier in zwei direkt aneinander grenzenden Ländern als Ausrichter.

Wenn ich das vergleiche mit den Vorgaben, die z.B. das IOC für die Ausrichter Olympischer Spiele macht, finde ich das schon merkwürdig, dass die EHF hier nicht auf Einheitlichkeit besteht,


Übertragung im ZDF: The show must go on!


Wäre bei der ARD auch nicht anders.


nix kritisches...


Was erwartest Du?


Naja, Fifa und IOC haben doch als einzige Maßgabe:
No human rights! :-(
Wohnt Bach eigentlich schon in Peking? ;-)

Nein. Die Jungs haben ihre best friends sämtlich in Doha sitzen. Da man sich mit denen ohnehin oft und regelmäßig zum konstruktiven Meinungsaustausch trifft, der wie unter Freunden üblich offen und ehrlich erfolgt, bietet es sich geradezu an, gleich dort seine Zelte aufzuschlagen. Was selbstverständlich symbolisch gemeint ist, denn wohnen wird man nicht bei Beduinen in der Wüste, sondern First Class in bester Wohnlage. ;-)

Ohne Mohamed bin Hamman wäre Thomas Bach nie soweit nach oben im IOC kommen können, um letztlich dessen Präsident werden zu können

Da liegt es auf der Hand, dass sich der Thomas Olympische Spiele in Katar gut vorstellen kann,

https://www.spiegel.de/sport/sonst/ioc-praesident-thomas-bach-erwartet-katar-als-olympia-gastgeber-a-1121269.html)

Eine Farce ist das

bobschulz @, MS, Mittwoch, 19.01.2022, 18:28 (vor 4 Tagen) @ Will Kane

*Was mich verwundert ist, dass der EHF als Veranstalter zwei unterschiedliche Regelungen innerhalb eines Turniers zulässt.*

war doch bei der Fußball EM21 auch nicht anders die Auslastung in den einzelnen Ländern...


Ja, nur war diese Fußball-EM kein kompaktes Turnier wie sonst üblich, sondern wurde über ganz Europa hinweg verteilt ausgetragen. Da ließen sich wohl kaum Synchronisierungen bewerkstelligen.

Hier bei der Handball-EM geht es um aber eben um so ein kompaktes Turnier in zwei direkt aneinander grenzenden Ländern als Ausrichter.

Wenn ich das vergleiche mit den Vorgaben, die z.B. das IOC für die Ausrichter Olympischer Spiele macht, finde ich das schon merkwürdig, dass die EHF hier nicht auf Einheitlichkeit besteht,


Übertragung im ZDF: The show must go on!


Wäre bei der ARD auch nicht anders.


nix kritisches...


Was erwartest Du?


Naja, Fifa und IOC haben doch als einzige Maßgabe:
No human rights! :-(
Wohnt Bach eigentlich schon in Peking? ;-)


Nein. Die Jungs haben ihre best friends sämtlich in Doha sitzen. Da man sich mit denen ohnehin oft und regelmäßig zum konstruktiven Meinungsaustausch trifft, der wie unter Freunden üblich offen und ehrlich erfolgt, bietet es sich geradezu an, gleich dort seine Zelte aufzuschlagen. Was selbstverständlich symbolisch gemeint ist, denn wohnen wird man nicht bei Beduinen in der Wüste, sondern First Class in bester Wohnlage. ;-)

Ohne Mohamed bin Hamman wäre Thomas Bach nie soweit nach oben im IOC kommen können, um letztlich dessen Präsident werden zu können

Da liegt es auf der Hand, dass sich der Thomas Olympische Spiele in Katar gut vorstellen kann,

https://www.spiegel.de/sport/sonst/ioc-praesident-thomas-bach-erwartet-katar-als-olympia-gastgeber-a-1121269.html)

Sommer oder doch Winter? :-)
Wie beim Handball lassen sich bestimmt auch Eiskunstläufer eingemeinden, Eddie the Eagle wird reaktiviert als Schi(e)flieger.
Mit dem Geld aus dem Öl könnte man doch alles runterkühlen und eine Indoor Skiflug-Anlage bauen. Einfach 3 Stadien zusammenlegen.
Oder wenn es doch Sommer wird das ganze Fußballfeld fluten und "Eric the Eel" auf der neuen Prachtdisziplin "100 Meter nicht untergehen" starten lassen.
Spektakel wird garantiert.
Ökonomisch wäre es evtl sinnvoll beides kurz nacheinander abzuhalten, d.h. das Wasser vom gefluteten Fußballfeld 6 Wochen später runter zu kühlen und als Eisbahn nutzen, käme doch den ökologischen Nachhaltigkeitsideen sehr nahe. :-)

Eine Farce ist das

captain_gut @, Rendsburg, Dienstag, 18.01.2022, 16:45 (vor 5 Tagen) @ Eisen

Show Must Go on.

Der halbe Kader ist krank, aber man zieht es durch. Schön in Ungarn vor voller Hütte ohne Maske.

Krass finde ich vor allem, dass das von der EHF offensichtlich quasi einkalkuliert war. So hat man bereits im Vorfeld des Turniers die Regelungen so angepasst, dass die Verbände auch Spieler außerhalb des erweiterten 35er-Kaders nachnominieren können.

D.h. man ist schon davon ausgegangen, dass die 16 Spieler, die zusätzlich zum 19er-Kader gemeldet werden, nicht ausreichen könnten, um COVID-Ausfälle auszugleichen.

Eine Farce ist das

Gargamel09 @, Dienstag, 18.01.2022, 16:43 (vor 5 Tagen) @ Eisen

Show Must Go on.

Der halbe Kader ist krank, aber man zieht es durch. Schön in Ungarn vor voller Hütte ohne Maske.

trifft aber alle Mannschaften, von daher. Pandemieturniere

Bitter für DHB

PePopp, Dienstag, 18.01.2022, 16:29 (vor 5 Tagen) @ bobschulz

Nachdem neben Wolff auch Klimpke ausfällt ist jetzt der nachnominierte Jogi Bitter gefragt.
Außerdem ist Marcel Schiller positiv getestet. Drux, Wiede, Firnhaber und Dahmke sind fürs Feld eingeflogen.
Mit nur einem Torwart geht es jetzt gegen Österreich.
Viel Glück!

Gegen Polen. Österreich haben sie vorgestern schon geschlagen. Für die Hauptrunde ist das DHB-Team auch schon qualifiziert, allerdings wäre es wichtig da Punkte mitzunehmen.

Bitter für DHB

bobschulz @, MS, Dienstag, 18.01.2022, 16:45 (vor 5 Tagen) @ PePopp

Nachdem neben Wolff auch Klimpke ausfällt ist jetzt der nachnominierte Jogi Bitter gefragt.
Außerdem ist Marcel Schiller positiv getestet. Drux, Wiede, Firnhaber und Dahmke sind fürs Feld eingeflogen.
Mit nur einem Torwart geht es jetzt gegen Österreich.
Viel Glück!


Gegen Polen. Österreich haben sie vorgestern schon geschlagen. Für die Hauptrunde ist das DHB-Team auch schon qualifiziert, allerdings wäre es wichtig da Punkte mitzunehmen.

Sorry, ja natürlich Polen.
Trotzdem Bitter. :-)

[Handball] EM 2022: Insgesamt 7 Spieler beim DHB positiv

Tsubi @, Wuppertal, Montag, 17.01.2022, 21:09 (vor 5 Tagen) @ Rupo

Nach Julius Kühn wurde auch der nachnominierte Wagner positiv getestet.

Dazu heute noch weitere 5 Spieler:
Kai Häfner
Timo Kastening
Lukas Mertens
Luca Witzke und
Andreas Wolff

[Handball] EM 2022: Insgesamt 7 Spieler beim DHB positiv

Rupo @, Ruhrpott, Dienstag, 18.01.2022, 07:27 (vor 5 Tagen) @ Tsubi

https://www.spiegel.de/sport/handball/handball-em-alfred-gislason-reagiert-auf-corona-chaos-fuenf-spieler-fuer-nationalmannschaft-nachnominiert-a-a1558e00-16...

Ich würde das Team insgesamt zurück nehmen, verkommt ja zur Farce und als Spieler würde ich mich auch nicht mehr sicher fühlen...

[Handball] EM 2022: Insgesamt 7 Spieler beim DHB positiv

Talentförderer @, Dortmund, Dienstag, 18.01.2022, 16:40 (vor 5 Tagen) @ Rupo

Dann hätte man gar nicht erst antreten sollen. Was hat man denn erwartet?

[Handball] EM 2022: Insgesamt 7 Spieler beim DHB positiv

Ulrich @, Montag, 17.01.2022, 21:23 (vor 5 Tagen) @ Tsubi

Nach Julius Kühn wurde auch der nachnominierte Wagner positiv getestet.

Dazu heute noch weitere 5 Spieler:
Kai Häfner
Timo Kastening
Lukas Mertens
Luca Witzke und
Andreas Wolff

Vorgestern gab es beim Spiegel einen Artikel zur Situation in Ungarn: Handballer kritisieren lasche Coronamaßnahmen - »20.000 in einer Halle, und keiner trägt Maske«

Gelobt wurde allerdings die Slowakei, in der das deutsche Team untergebracht ist. Aber ich vermute, wenn das Virus erst einmal in den engeren Kreis um die Mannschaft einbricht, dann schützt auch kein Hygienekonzept mehr sicher.

[Handball] EM 2022: Insgesamt 7 Spieler beim DHB positiv

Taifun @, Wolnzach, Montag, 17.01.2022, 21:48 (vor 5 Tagen) @ Ulrich

Mit etwas Glück ist man vor den wichtigen Spielen schon durch..

[Handball] EM 2022: Insgesamt 7 Spieler beim DHB positiv

simie, Krefeld, Montag, 17.01.2022, 21:31 (vor 5 Tagen) @ Ulrich


Gelobt wurde allerdings die Slowakei, in der das deutsche Team untergebracht ist. Aber ich vermute, wenn das Virus erst einmal in den engeren Kreis um die Mannschaft einbricht, dann schützt auch kein Hygienekonzept mehr sicher.

Richtig. Und das ist auch nicht weiter schlimm, wenn alle geimpft sind. Ähnlich wird es übrigens derzeit überall aussehen. Es fällt halt nur da auf, wo getestet wird. Das wird in den nächsten Wochen die Zahlen noch ganz schön verzerren. Ich hoffe nur, dass man jetzt ruhig bleibt und bei der nun anstehenden Durchseuchung auch der Schulen und Kitas nicht in Panik verfällt und voreilig schließt. Am Besten wäre es wohl, die Quarantäneregeln für Schulen und Kitas deutlich zu entschärfen um unnötigen Schulausfall zu vermeiden. Aber das wird bei dem Panikmodus, in dem sich viele gerade bezüglich der Schulen befinden, wohl nicht passieren.

[Handball] EM 2022: Insgesamt 7 Spieler beim DHB positiv

Freyr @, Montag, 17.01.2022, 21:54 (vor 5 Tagen) @ simie

Das hat ja schon etwas von Fanatismus bei dir

[Handball] EM 2022: Insgesamt 7 Spieler beim DHB positiv

Thomas, Dienstag, 18.01.2022, 18:21 (vor 5 Tagen) @ Freyr

Das hat ja schon etwas von Fanatismus bei dir

Das muss man erstmal schaffen von Handball EM auf Schulschließungen zu kommen.

[Handball] EM 2022: Insgesamt 7 Spieler beim DHB positiv

simie, Krefeld, Montag, 17.01.2022, 22:00 (vor 5 Tagen) @ Freyr

Fanatisch sind andere hier im Forum.

[Handball] EM 2022: Insgesamt 7 Spieler beim DHB positiv

Ollis @, Die A7 rauf und runter ;), Dienstag, 18.01.2022, 19:49 (vor 5 Tagen) @ simie

Fanatisch sind andere hier im Forum.

Dein Mantra in einem Handball-Thread unterzubringen, toppt aber die meisten anderen Corona-Diskussionsteilnehmer um Längen.

Ein bisschen SARS muss sein ...

Problembaer, Ort, Montag, 17.01.2022, 21:42 (vor 5 Tagen) @ simie

Biste schon fündig geworden?

Erster positiver Fall beim DHB

Tsubi @, Wuppertal, Samstag, 15.01.2022, 22:47 (vor 7 Tagen) @ Rupo

Julius Kühn wurde positiv getestet und fällt die nächsten beiden Spiele aus.

Danach kann er sich freitesten, da er bereits die Booster Impfung hat.

[Handball] EM 2022

Tsubi @, Wuppertal, Freitag, 14.01.2022, 18:46 (vor 9 Tagen) @ Rupo

Bisher noch nicht überzeugend.

Hinten teilweise zu weit weg und vorne fehlt irgendwie bisschen variables Spielen.

Zu viele Zeitstrafen

PePopp, Freitag, 14.01.2022, 19:11 (vor 9 Tagen) @ Tsubi

Stärkere Teams würden das deutlich besser ausnutzen.

[Handball] EM 2022

Rupo @, Ruhrpott, Freitag, 14.01.2022, 18:51 (vor 9 Tagen) @ Tsubi

18 Tore in einer Halbzeit geht einfach nicht..

mit dem Torwart hat Alfred sich leider verzockt..

die Hand ins Gesicht vom Belarus Spieler war für mich ne rote Karte...

[Handball] EM 2022

BVBSvente @, Solingen, Freitag, 14.01.2022, 19:00 (vor 9 Tagen) @ Rupo

Wäre die Hand direkt ins Gesicht gegangen und nicht vom Ball "abgerutscht" wäre es klar rot gewesen.

So waren die 2min durchaus vertretbar.


Wenn man sich jedoch die Franzosen angeschaut hat ist das leider ein eklatanter Klassenunterschied zu den deutschen Jungs.

[Handball] EM 2022

MarcBVB @, Mal hier, mal dort., Samstag, 15.01.2022, 10:07 (vor 8 Tagen) @ BVBSvente

Das ist vom DHB leider exakt so gewollt. Du musst halt auch Abwehrarbeit trainieren können. Und zwar möglichst ab der C-Jugend eine 6:0 oder 5:1. Das möchte der DHB aber nicht.

https://www.handballkreis-guetersloh.de/wp-content/uploads/2015/12/Jugendhandball_12_2015.pdf

Es ist einfach komplett absurd. Du musst halt gerade diese Deckungsformen trainieren. Wie verschiebe ich da im Verbund, wie ziehe ich das Stürmerfoul, indem ich vorher den Raum besetze, etc. pp. Und die Abwehr gewinnt das Spiel. Wenn ich aber bspw. in der C-Jugend diese Sanktionsspirale laufen lassen muss, damit ich als SR höherklassig pfeifen darf, dann hilft das halt genau null. Es bringt auch technisch schwächeren Spielern nichts. Denn ein technisch starker Spieler konnte vorher halt durch gemeinsames Decken am Kreis gut verteidigt werden. Bei offensiver Deckung geht der halt von 10 Versuchen 7-8 mal bis zum Kreis durch und wirft dem TW den Ball um die Ohren. Du brauchst halt "Abwehrfotzen". Und diesen Spielertyp trainieren wir derzeit nicht.

[Handball] EM 2022

Rupo @, Ruhrpott, Samstag, 15.01.2022, 16:10 (vor 8 Tagen) @ MarcBVB

Ist wirklich ein Problem, wobei der DHB halt den Fokus auf das technische Angriffsspiel legt.
Trotzdem musst Du spätestens ab B-Jungend verschiedene Varianten trainieren.
Im Erwachsenen Bereich ist es merkwürdig, dass man sich nicht mehr mit verschiedenen Deckungsformationen auseinander setzt und diese als Instrument benutzt. Als Beispiel kann hier Kroatien stehen, die haben mit ihren Deckungsformationen oft die Spiele gewonnen.

[Handball] EM 2022

MarcBVB @, Mal hier, mal dort., Samstag, 15.01.2022, 18:17 (vor 8 Tagen) @ Rupo

Zupacken musst du halt trainieren. Und da sind uns die Franzosen deutlich voraus.

[Handball] EM 2022

Rupo @, Ruhrpott, Montag, 17.01.2022, 15:19 (vor 6 Tagen) @ MarcBVB

klar bin ich bei Dir. Aber so ganz verkehrt ist es auch nicht, die Kiddis bis zu einem bestimmten Alter erst mal so laufen lassen, wir fangen zum Beispiel ganz früh mit der Heidelberger Ballschule an, völlig losgelöst vom Handball
https://ballschule.de/
kann ich wirklich nur empfehlen, egal welche Sportart!

Was ich bezüglich der Deckung Seniorenbereich nicht verstehe, dass man gute Formationen, überraschende Dinge (5+1 frei, 4+2, kroatische 3-2-1, etc.) nicht VIEL MEHR mal aktiv als 'Waffe' einsetzt. Man stellt sich viel zu oft dahin und wartet auf die Auftakthandlung des Angriff und dann ist man halt auch immer hinten dran.

[Handball] EM 2022

Rupo @, Ruhrpott, Freitag, 14.01.2022, 19:57 (vor 9 Tagen) @ BVBSvente

33:29 nach hinten raus noch mal gut gegangen, aber auch zu viele Freie verworfen...
erste Halbzeit Abwehr geht so nicht...muss besser werden

881504 Einträge in 9904 Threads, 13092 registrierte Benutzer, 390 Benutzer online (57 registrierte, 333 Gäste) Forumszeit: 23.01.2022, 09:15
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln