schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Neu auf schwatzgelb.de: Die Wutelf kommt (BVB)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Freitag, 05.08.2022, 16:21 (vor 10 Tagen)

Der BVB startet am Samstagabend gegen wütende Leverkusen in die Bundesliga-Saison. Unser Vorbericht zum Ligaauftakt.


Zum Artikel ...

Frage an die Statistiker

AGraute, inaktiv, Friday, 05.08.2022, 14:48 (vor 10 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Gibt es eine Statistik darüber, wie Mannschaften nach Niederlagen gegen niederklassige Teams bzw. 'schmerzenden Niederlagen' (schwer für Statistiker zu definieren) abschneiden?

Oftmals, wie hier auch, wird im Vorfeld Wiedergutmachung oder Wut im Bauch ausgerufen. Man könnte aber auch Verunsicherung oder die Gefahr des Übertreibens ausrufen.

Frage an die Statistiker

Andre3000, Heidelberg, Friday, 05.08.2022, 15:30 (vor 10 Tagen) @ AGraute

Braucht es für so etwas wirklich irgendwelche Statistiken?
Leverkusen hat in Elversberg nicht mit der letzten Konsequenz gespielt oder besser gesagt nicht alle Spieler haben mit 100 % gespielt wie Hradecky selbst gesagt hat.

Man unterschätzt im
Unterbewusstsein den Gegner,läuft weniger,ein bisschen Larifari und schon hast du den Salat.Morgen wird Leverkusen voll fokussiert sein und uns alles abverlangen.

Eine Verunsicherung könnten sie spüren wenn sie früh hinten liegen und das Spiel allgemein nicht nach ihren Vorstellungen läuft.
Leverkusen interessiert Medial auch nicht wirklich.Jeder weiß was medial los gewesen wäre wenn wir gegen 1860 ausgeschieden wären.Da kommt Leverkusen ja noch verhältnismäßig gut weg.

969398 Einträge in 10809 Threads, 13213 registrierte Benutzer, 317 Benutzer online (8 registrierte, 309 Gäste) Forumszeit: 15.08.2022, 05:39
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln