schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Warten wir mal 1 Woche (BVB)

SebWagn, HH Harvestehude, Dienstag, 24.01.2023, 13:02 (vor 12 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de
bearbeitet von SebWagn, Dienstag, 24.01.2023, 13:05

Augsburg war meist wild, Mainz hart zu spielen und auch in Leverkusen taten wir uns regelmäßig schwer. Bevor man ein erstes Resumee zum Start 2023 zieht, sollte man vielleicht etwas mehr Spiele wirken lassen.

Man darf als Bewertung jetzt auch nicht den Fehler machen und das erste Pflichtspiel nach über 8 Wochen als Quo vadis heranziehen für das was man im TL erarbeitet hat. Trainingslager und Testspiele sind 100% nicht vergleichbar und das sah man am Sonntag auch.

Du hast ganz anderen Gegnerdruck als im Testspiel oder Training, mehr innere Anspannung, Nervosität, weil mehr auf dem Spiel steht und nach längere Pause braucht der Geist auch wieder Eingewöhnungszeit. Man muss da auch erst wieder reinkommen vor 80.000 mit Euphorie und das verleitet auch zu Überheblichkeit und Leichtsinn. Im Trainingslager kannst du das auch mit der besten Vorbereitung nicht steuern, das sind allgemeine menschliche Verhaltensweisen.


Ich kann jeden gut verstehen, der das Spektakel genossen hat, als Spieler (solange nicht TW oder IV) hätte ich das auch. Als Fan sehe ich es so, dass wenn wir gewinnen und die Emotionalität des Spieles einem dabei so viel abverlangt, dass man den Fußball leben und fühlen kann durch die Emotionen die nicht nur eindimensional sind.

--
https://www.bvb-forum.de/index.php?id=2370585


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1034596 Einträge in 11584 Threads, 13333 registrierte Benutzer, 680 Benutzer online (55 registrierte, 625 Gäste) Forumszeit: 05.02.2023, 11:15
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln