schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Allgemeine Newsschlagzeilen vom 11.02.2024 (Fußball allgemein)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Sonntag, 11.02.2024, 06:00 (vor 20 Tagen)

Aktuelle Fußballnews, die den BVB nicht betreffen, bitte in diesen Thread posten.

Weitere European League of Football-Teams spielen in großen Stadien

Thomas, Dortmund, Sonntag, 11.02.2024, 17:38 (vor 19 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

So sind halt die Unterschiede. Was im Fußball zu mittelschweren Erschütterungen führen würde, ist im Football eine Art Starthilfe.

Aber da sind auch Sachen dabei:

München spielt in Nürnberg, Hamburg in Bremen und Hannover, Köln in Aachen und Frankfurt in Offenbach. Huh ;)

https://www.kicker.de/munich-ravens-tragen-heimspiel-in-nuernberg-aus-992045/artikel

Leverkusen gegen Fortuna: Halbfinals des DFB-Pokals ausgelost

Newsteam ⌂, Dortmund, Sonntag, 11.02.2024, 10:20 (vor 20 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Kaiserslautern kennt seinen Gegner noch nicht

Quelle: Kicker

Gruß

Newsteam

Leverkusen gegen Fortuna: Halbfinals des DFB-Pokals ausgelost

Talentförderer, Dortmund, Sonntag, 11.02.2024, 10:38 (vor 20 Tagen) @ Newsteam

Leverkusen marschiert überall durch. Meisterschaft und Pokal dürfte ihnen nicht mehr zu nehmen sein.
Hoffen wir in der EL auf einen ebenbürtigen Gegner.

Leverkusen gegen Fortuna: Halbfinals des DFB-Pokals ausgelost

Cthulhu, Essen, Sonntag, 11.02.2024, 12:21 (vor 20 Tagen) @ Talentförderer

Leverkusen marschiert überall durch. Meisterschaft und Pokal dürfte ihnen nicht mehr zu nehmen sein.
Hoffen wir in der EL auf einen ebenbürtigen Gegner.

So, wie uns 2019? Natürlich hat Leverkusen sehr gute Chancen auf die Schale, offensiv stark, hinten durchaus sicher, aber: die Bayern sind zwar nicht furchteinflößend, punkten aber über den Saisonverlauf bisher ziemlich stark, Leverkusen wird sich zumindest keine längere Durststrecke erlauben dürfen.

Und im Pokal muss man auch noch Spiele gewinnen, wahrscheinlich werden die Ponys im Finale warten, die spielen eine relativ beschissene Saison, haben aber Stuttgart geschlagen und neulich einen Punkt gegen Leverkusen geholt, klingt zumindest nicht nach einem Selbstläufer.

Leverkusen gegen Fortuna: Halbfinals des DFB-Pokals ausgelost

Will Kane, Saarbrücken, Montag, 12.02.2024, 14:20 (vor 19 Tagen) @ Cthulhu

Leverkusen marschiert überall durch. Meisterschaft und Pokal dürfte ihnen nicht mehr zu nehmen sein.
Hoffen wir in der EL auf einen ebenbürtigen Gegner.


So, wie uns 2019? Natürlich hat Leverkusen sehr gute Chancen auf die Schale, offensiv stark, hinten durchaus sicher, aber: die Bayern sind zwar nicht furchteinflößend, punkten aber über den Saisonverlauf bisher ziemlich stark, Leverkusen wird sich zumindest keine längere Durststrecke erlauben dürfen.

Und im Pokal muss man auch noch Spiele gewinnen, wahrscheinlich werden die Ponys im Finale warten, die spielen eine relativ beschissene Saison, haben aber Stuttgart geschlagen und neulich einen Punkt gegen Leverkusen geholt, klingt zumindest nicht nach einem Selbstläufer.

Folgendes Szenario würde doch zu den Pillen passen:

- Im DFB-Pokalfinale verliert man gegen Saarbücken im Elfmeterschießen.

- In der Bundesliga wird man die erste Mannschaft sein, die kein einziges Spiel verloren haben wird. Dennoch wird man bei Punktegleichstand mit einer um einen Treffer schlechteren Tordifferenz hinter Bayern nur Zweiter.

Je nach Gusto :-) oder ;-)

Leverkusen gegen Fortuna: Halbfinals des DFB-Pokals ausgelost

Cthulhu, Essen, Mittwoch, 14.02.2024, 11:41 (vor 17 Tagen) @ Will Kane

Leverkusen marschiert überall durch. Meisterschaft und Pokal dürfte ihnen nicht mehr zu nehmen sein.
Hoffen wir in der EL auf einen ebenbürtigen Gegner.


So, wie uns 2019? Natürlich hat Leverkusen sehr gute Chancen auf die Schale, offensiv stark, hinten durchaus sicher, aber: die Bayern sind zwar nicht furchteinflößend, punkten aber über den Saisonverlauf bisher ziemlich stark, Leverkusen wird sich zumindest keine längere Durststrecke erlauben dürfen.

Und im Pokal muss man auch noch Spiele gewinnen, wahrscheinlich werden die Ponys im Finale warten, die spielen eine relativ beschissene Saison, haben aber Stuttgart geschlagen und neulich einen Punkt gegen Leverkusen geholt, klingt zumindest nicht nach einem Selbstläufer.


Folgendes Szenario würde doch zu den Pillen passen:

- Im DFB-Pokalfinale verliert man gegen Saarbücken im Elfmeterschießen.

- In der Bundesliga wird man die erste Mannschaft sein, die kein einziges Spiel verloren haben wird. Dennoch wird man bei Punktegleichstand mit einer um einen Treffer schlechteren Tordifferenz hinter Bayern nur Zweiter.

Je nach Gusto :-) oder ;-)

Wobei die einzige und entscheidende Saisonniederlage am 33. Spieltag in Bochum auch irgendwie passen würde.
Am Ende wird aber, glaube ich, der Knackpunkt der Block 30.-32. Spieltag sein. Erst bei uns, dann kommt Stuttgart, danach geht es zur Eintracht. Den Rest der Spitzengruppe (Bayern, Leipzig) hat man ja direkt zum Rückrundenauftakt erledigt.

Bis auf diesen kleinen, knackigeren Block, spricht eigentlich momentan wirklich alles für Leverkusen, grade weil Bayer schon zwei Topteams hatte und trotz der Abstellungen für den Afrika-Cup sehr stark ins neue Jahr gestartet ist.

Leverkusen gegen Fortuna: Halbfinals des DFB-Pokals ausgelost

Abseits, Montag, 12.02.2024, 23:05 (vor 18 Tagen) @ Will Kane

Leverkusen marschiert überall durch. Meisterschaft und Pokal dürfte ihnen nicht mehr zu nehmen sein.
Hoffen wir in der EL auf einen ebenbürtigen Gegner.


So, wie uns 2019? Natürlich hat Leverkusen sehr gute Chancen auf die Schale, offensiv stark, hinten durchaus sicher, aber: die Bayern sind zwar nicht furchteinflößend, punkten aber über den Saisonverlauf bisher ziemlich stark, Leverkusen wird sich zumindest keine längere Durststrecke erlauben dürfen.

Und im Pokal muss man auch noch Spiele gewinnen, wahrscheinlich werden die Ponys im Finale warten, die spielen eine relativ beschissene Saison, haben aber Stuttgart geschlagen und neulich einen Punkt gegen Leverkusen geholt, klingt zumindest nicht nach einem Selbstläufer.


Folgendes Szenario würde doch zu den Pillen passen:

- Im DFB-Pokalfinale verliert man gegen Saarbücken im Elfmeterschießen.

- In der Bundesliga wird man die erste Mannschaft sein, die kein einziges Spiel verloren haben wird. Dennoch wird man bei Punktegleichstand mit einer um einen Treffer schlechteren Tordifferenz hinter Bayern nur Zweiter.

Mit deinen Einschätzungen zu Bayer Leverkusen liegst du schon seit Oktober 23 komplett falsch :-)

Leverkusen gegen Fortuna: Halbfinals des DFB-Pokals ausgelost

simie, Krefeld, Montag, 12.02.2024, 15:59 (vor 18 Tagen) @ Will Kane

Du hast den Uefa Pokal vergessen.;)

Dann würde alles passen 22 Jahre nach 2002. ;)

Leverkusen gegen Fortuna: Halbfinals des DFB-Pokals ausgelost

Will Kane, Saarbrücken, Montag, 12.02.2024, 22:32 (vor 18 Tagen) @ simie

Du hast den Uefa Pokal vergessen.;)

Dann würde alles passen 22 Jahre nach 2002. ;)

Ja, quasi das kleine Vize-Triple… ;-)

Leverkusen gegen Fortuna: Halbfinals des DFB-Pokals ausgelost

bigfoot49, Leipzig, Montag, 12.02.2024, 14:59 (vor 18 Tagen) @ Will Kane

Ich würde es feiern.
Und dich auch. ;-)

Wobei du dir glaub ich letztes Jahr sicher warst, dass man gegen Mainz gewinnt und die Schale holt.

Nun wissen wir, wer dieses Jahr Meister wird ;-)

Leverkusen gegen Fortuna: Halbfinals des DFB-Pokals ausgelost

Will Kane, Saarbrücken, Montag, 12.02.2024, 22:31 (vor 18 Tagen) @ bigfoot49

Ich würde es feiern.
Und dich auch. ;-)

Wobei du dir glaub ich letztes Jahr sicher warst, dass man gegen Mainz gewinnt und die Schale holt.

Weil ich mich ausgerechnet an diesem Spieltag (und auch bereits an den Wochentagen vorher, aber ganz besonders an diesem Tag) nicht von meinem Verstand, sondern von Emotionen habe leiten lassen.

Ich erinnere mich ganz genau. Schon morgens früh hatte ich dieses what-day-for-a-day-dream-feeling, dass sich bis zu Beginn des Spiels auch noch immer weiter steigerte und rationale Gedanken gar nicht mehr zuließ.

Meine Frau meinte mehrfach vor dem Spiel und auch im Verlaufe der wiederholt zu mir, ich solle nicht zu sicher sein. Sie habe eine sehr ungute Vorahnung , dass der BVB patzen würde. Was ich überhaupt nicht an mich herangelassen habe.

Dabei war es der Verstand, der bei mir auch nach den Spielen vor der Winterpause zur Schlussfolgerung führte, dass der BVB die Meisterschaft noch holen würde. Weil es vollkommen logisch war, dass man sich einerseits beim BVB in der Winzerpause um die Stabilisierung des Spiels bemühen würde. Und weil andererseits die Bayern unter Nagelsmann ihre Talfahrt fortsetzen würden.

So kam es dann auch. Lediglich der Trainerwechsel bei Bayern sorgte bei mir für eine gewisse Verunsicherung (auch schon vor unserem Gastspiel dort). Aber selbst nach unserer Niederlage dort sagte mir mein Verstand, dass das Zustandekommen dieser Niederlage nicht über den tatsächlichen Trend bei beiden Teams (trotz Trainerwechsel) hinwegtäuschen könne.

Und mein Verstand lag richtig. Bis im allerletzten Augenblick die Emotionen halt meinen Verstand vernebelten. Es konnte schlicht nicht passieren, was nicht passieren durfte. Selbst nach dem Siegtreffer der Bayern in Köln sagten mir meine Emotionen, dass der BVB die Meisterschaft doch noch holen würde. Weil man das eigene Spiel noch drehen würde. Und der Ausgleich in der Nachspielzeit durch den Holperschuss Süles schien meinen Emotionen recht zu geben.

Doch es war zu spät, zu spät… Der Schlusspfiff löste einen Orkan in mir aus, der in Sekundenbruchteilen die trügerischen Emotionen fortblies und den nackten Verstand offenlegte. Grausam. Ein cold-turkey-has-got-me-on-the-run-shock.

Der aber durchaus auch heilsam sein kann… ;-)


Nun wissen wir, wer dieses Jahr Meister wird ;-)

ipse se nihil scire id unum sciat ;-)

Leverkusen gegen Fortuna: Halbfinals des DFB-Pokals ausgelost

Habakuk, OWL, Montag, 12.02.2024, 23:54 (vor 18 Tagen) @ Will Kane

Weil es vollkommen logisch war, dass man sich einerseits beim BVB in der Winzerpause um die Stabilisierung des Spiels bemühen würde.

Schöne Freudsche Fehlleistung eines Weinliebhabers kurz vor Beginn der Fastenzeit.

Leverkusen gegen Fortuna: Halbfinals des DFB-Pokals ausgelost

北原キッカーズ, Sonntag, 11.02.2024, 12:03 (vor 20 Tagen) @ Talentförderer

Es sind noch über 10 Spieltage. Da ist noch alles möglich. Selbst wir können die Bayern noch überholen.

Leverkusen gegen Fortuna: Halbfinals des DFB-Pokals ausgelost

Gargamel09, Sonntag, 11.02.2024, 12:06 (vor 20 Tagen) @ 北原キッカーズ

Es sind noch über 10 Spieltage. Da ist noch alles möglich. Selbst wir können die Bayern noch überholen.

Du haust immer Dinger raus...

Leverkusen gegen Fortuna: Halbfinals des DFB-Pokals ausgelost

北原キッカーズ, Sonntag, 11.02.2024, 13:06 (vor 20 Tagen) @ Gargamel09

Warum? Wenn die Bayern weiter so rumgurken und durch Trainerdiskussion und CL-Aus im verein das Chaos ausbricht und wir weiterhin solche deutlichen Siege feiern wie zuletzt, dann kann das ganz schnell gehen. Bayern muss nächste Runde zum ekligen Bochum und wir zum kriselnden Wolfsburg. Schon da könnens auch nur noch 7 Punkte sein. Und das direkte Duell gibts ja auch noch. Klar, wird bockschwer, aber vlt. hat der BVB auch mal Glück.

Leverkusen gegen Fortuna: Halbfinals des DFB-Pokals ausgelost

Bono, Hamburg, Montag, 12.02.2024, 13:41 (vor 19 Tagen) @ 北原キッカーズ

Die Bayern haben diese Saison 7 Punkte mehr als zum gleichen Zeitpunkt letzte Saison. Der Unterschied ist, dass Lev ne Sahnesaison spielt, wie wohl niemand bisher.

Leverkusen gegen Fortuna: Halbfinals des DFB-Pokals ausgelost

FourrierTrans, Dortmund, Sonntag, 11.02.2024, 10:46 (vor 20 Tagen) @ Talentförderer

Leverkusen marschiert überall durch. Meisterschaft und Pokal dürfte ihnen nicht mehr zu nehmen sein.
Hoffen wir in der EL auf einen ebenbürtigen Gegner.

Bei der Meisterschaft muss man mal sehen, da können sie sich theoretisch schon noch selbst schlagen, "in the long-run". Sie wären nicht die ersten. :-D

Leverkusen gegen Fortuna: Halbfinals des DFB-Pokals ausgelost

Habakuk, OWL, Sonntag, 11.02.2024, 10:45 (vor 20 Tagen) @ Talentförderer

Leverkusen marschiert überall durch. Meisterschaft und Pokal dürfte ihnen nicht mehr zu nehmen sein.

Eh. Leverkusen marschiert durch, das kennt man ja.

Leverkusen gegen Fortuna: Halbfinals des DFB-Pokals ausgelost

Ulrich, Sonntag, 11.02.2024, 13:59 (vor 20 Tagen) @ Habakuk

Leverkusen marschiert überall durch. Meisterschaft und Pokal dürfte ihnen nicht mehr zu nehmen sein.


Eh. Leverkusen marschiert durch, das kennt man ja.

Die gute Nachricht für Leverkusen ist, Unterhaching spielt nicht mehr in der Bundesliga.

Leverkusen gegen Fortuna: Halbfinals des DFB-Pokals ausgelost

Habakuk, OWL, Sonntag, 11.02.2024, 14:43 (vor 20 Tagen) @ Ulrich

Leverkusen marschiert überall durch. Meisterschaft und Pokal dürfte ihnen nicht mehr zu nehmen sein.


Eh. Leverkusen marschiert durch, das kennt man ja.


Die gute Nachricht für Leverkusen ist, Unterhaching spielt nicht mehr in der Bundesliga.

Sollten sie den aktuellen Vorsprung von 5 Punkten bis zum letzten Spieltag halten können, dann würde ich vielleicht mal einen Euro auf Leverkusen setzen.

Leverkusen gegen Fortuna: Halbfinals des DFB-Pokals ausgelost

Cthulhu, Essen, Montag, 12.02.2024, 13:53 (vor 19 Tagen) @ Habakuk

Leverkusen marschiert überall durch. Meisterschaft und Pokal dürfte ihnen nicht mehr zu nehmen sein.


Eh. Leverkusen marschiert durch, das kennt man ja.


Die gute Nachricht für Leverkusen ist, Unterhaching spielt nicht mehr in der Bundesliga.


Sollten sie den aktuellen Vorsprung von 5 Punkten bis zum letzten Spieltag halten können, dann würde ich vielleicht mal einen Euro auf Leverkusen setzen.

Vielleicht stellen sie ja dieses Mal wirklich Rainer Calmund ins Tor.

Leverkusen gegen Fortuna: Halbfinals des DFB-Pokals ausgelost

Habakuk, OWL, Sonntag, 11.02.2024, 10:34 (vor 20 Tagen) @ Newsteam

Das könnten zwei reizvolle Halbfinals mit Derbycharakter werden, wenn Saarbrücken sich gegen Gladbach durchsetzt und es nicht zu viel regnet.

Leverkusen gegen Fortuna: Halbfinals des DFB-Pokals ausgelost

Gargamel09, Sonntag, 11.02.2024, 10:24 (vor 20 Tagen) @ Newsteam

Kaiserslautern kennt seinen Gegner noch nicht

Quelle: Kicker

Gruß

Newsteam

Leverkusen gegen Lautern im Finale, hätte was von 1996, nur unter anderen Vorzeichen.

Leverkusen gegen Fortuna: Halbfinals des DFB-Pokals ausgelost

Oleoleole, Sonntag, 11.02.2024, 15:28 (vor 19 Tagen) @ Gargamel09

Yo, wird ja Zeit für nen neues Rekordergebnis im Finale...
Wichtiger, dass Lautern in der zweiten Liga ein, zwei Plätze gut macht

"In England gibt es eine schöne Regel": Stanisics Tor ärgert Tuchel doppelt

Smeller, Dortmund, Sonntag, 11.02.2024, 10:07 (vor 20 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

"In England gibt es eine schöne Regel": Stanisics Tor ärgert Tuchel doppelt

uwelito, Wambel/ Westpfalz/ Waldhof, Sonntag, 11.02.2024, 13:48 (vor 20 Tagen) @ Smeller

https://www.kicker.de/in-england-gibt-es-eine-schoene-regel-stanisics-tor-aergert-tuchel-doppelt-995550/artikel

Was eine Heulsuse. Also echt, geht es noch unsympathischer?

Hat er sich auch schon zu Kimmichs Fehlpass vor dem Pfostenschuss von Frimpong geäußert? Oder zur Ecke von Kimmich und MS Manu vor dem 3:0? Ein paar Themen zum abarbeiten gebe es da sicher noch.

"In England gibt es eine schöne Regel": Stanisics Tor ärgert Tuchel doppelt

Smeller, Dortmund, Sonntag, 11.02.2024, 13:56 (vor 20 Tagen) @ uwelito

Ich habe ein Interview von ran.de gesehen, wo der Reporter meinte, dass das 1:0 ja nicht so Leverkusen-unüblich war und man sich ja darauf hätte einstellen können. Darauf meinte er, dass er Andrich mit einem Tunnel durch die gesamte Abwehr auf Stanisic vorher noch nicht gesehen hat und darauf geht er jede Wette ein. Der Reporter meinte dann, dass er mit beliebigen Spielern auf die Wette eingeht. Das fand Tuchel dann nicht sehr lustig.

"In England gibt es eine schöne Regel": Stanisics Tor ärgert Tuchel doppelt

Tom Frost, Sonntag, 11.02.2024, 11:41 (vor 20 Tagen) @ Smeller

https://www.kicker.de/in-england-gibt-es-eine-schoene-regel-stanisics-tor-aergert-tuchel-doppelt-995550/artikel

Was eine Heulsuse. Also echt, geht es noch unsympathischer?

Wusste gar nicht, dass das in England so ist.
Geht es darum, dass der Spieler nicht beeinflussbar sein soll?
Das Argument „hinterher schießt der ein Tor gegen uns“ kommt mir für ein allgemeines Verbot komisch vor.

Meine Meinung: der Leihspieler soll den Kader verstärken und das gilt dann für die ganze Saison.
Selbst das defensive Jubeln finde ich etwas albern. Er muss ja nicht zu den Gästefans rennen und dort das Bayer-Wappen küssen, aber ne Faust machen und mit den Mitspielern abklatschen wäre schon ok für mich.

"In England gibt es eine schöne Regel": Stanisics Tor ärgert Tuchel doppelt

uwelito, Wambel/ Westpfalz/ Waldhof, Sonntag, 11.02.2024, 13:40 (vor 20 Tagen) @ Tom Frost

https://www.kicker.de/in-england-gibt-es-eine-schoene-regel-stanisics-tor-aergert-tuchel-doppelt-995550/artikel

Was eine Heulsuse. Also echt, geht es noch unsympathischer?


Wusste gar nicht, dass das in England so ist.
Geht es darum, dass der Spieler nicht beeinflussbar sein soll?
Das Argument „hinterher schießt der ein Tor gegen uns“ kommt mir für ein allgemeines Verbot komisch vor.

Meine Meinung: der Leihspieler soll den Kader verstärken und das gilt dann für die ganze Saison.
Selbst das defensive Jubeln finde ich etwas albern. Er muss ja nicht zu den Gästefans rennen und dort das Bayer-Wappen küssen, aber ne Faust machen und mit den Mitspielern abklatschen wäre schon ok für mich.

In England ist das eine allgemeingültige Regel. Tuchel möchte allerdings nur, dass verliehene Spieler nicht gegen die Bauern spielen können.

"In England gibt es eine schöne Regel": Stanisics Tor ärgert Tuchel doppelt

Massel, Karlsruhe, Sonntag, 11.02.2024, 13:48 (vor 20 Tagen) @ uwelito

Dann hätte man das eben vertraglich festhalten müssen. Wurde ja auch in der Bundesliga schon gemacht, wenn ich mich richtig erinnere (Mark Uth, glaube ich.)

"In England gibt es eine schöne Regel": Stanisics Tor ärgert Tuchel doppelt

Smeller, Dortmund, Sonntag, 11.02.2024, 12:17 (vor 20 Tagen) @ Tom Frost

Meine Meinung: der Leihspieler soll den Kader verstärken und das gilt dann für die ganze Saison.

Sehe ich genauso. Ich stell mir das ganz doofe Szenario vor, wo du auf einer Position einen Verletzten hast, dann jemand gesperrt wird und der fitte Leihspieler nicht spielen darf. Das ist dann einfach nur Wettbewerbsverzerrung.

"In England gibt es eine schöne Regel": Stanisics Tor ärgert Tuchel doppelt

Thomas, Dortmund, Sonntag, 11.02.2024, 10:58 (vor 20 Tagen) @ Smeller

Ich wusste, dass er kotzt. Allerdings ist völlig unerheblich, wer am Ende den Ball hinter der Fünferkette verwertet. Das hätte jeder andere sein können.

"In England gibt es eine schöne Regel": Stanisics Tor ärgert Tuchel doppelt

pactum Trotmundense, Syburg, Sonntag, 11.02.2024, 10:53 (vor 20 Tagen) @ Smeller

Was eine Heulsuse. Also echt, geht es noch unsympathischer?

Sag das nicht so laut. Es gibt unter Borussen immer noch viele, die glauben, dass Tuchel ein toller Typ ist und noch heute heulen, dass er hier entlassen wurde, weil er menschlich einfach ein Arsch ist und hier den halben Laden intern verbrannt hat. Bei den Bayern fällt es wenigstens mehr auf was das für einer ist.

"In England gibt es eine schöne Regel": Stanisics Tor ärgert Tuchel doppelt

Habakuk, OWL, Sonntag, 11.02.2024, 11:10 (vor 20 Tagen) @ pactum Trotmundense

Was eine Heulsuse. Also echt, geht es noch unsympathischer?


Sag das nicht so laut. Es gibt unter Borussen immer noch viele, die glauben, dass Tuchel ein toller Typ ist und noch heute heulen, dass er hier entlassen wurde, weil er menschlich einfach ein Arsch ist und hier den halben Laden intern verbrannt hat. Bei den Bayern fällt es wenigstens mehr auf was das für einer ist.

Tuchel hatte beim BVB das Glück, dass in Dortmund seit Jahren eine gewisse Harmoniesucht besteht (das meine ich jetzt durchaus positiv) und selbst nach der Trennung von Vereinsseite weitgehend geschwiegen wurde. Beim streng patriachalisch geführten FC Bayern (und im Hintergrund hat nach wie vor der Wurstpate das Sagen) beschwört man den familiären Zusammenhalt immer nur solange, wie auch der Erfolg da ist, ansonsten fliegen auch in der Öffentlichkeit schnell mal die Fetzen. Die Kombination FCB und Tuchel war von vornherein eine explosive Mischung und so langsam nähern wir uns wohl der Zündung. Selbst wenn in der Meisterschaft noch nichts entschieden ist, so wird spätestens beim Ausscheiden in der Champions League der Moment gekommen sein, sich mit Popcorn zu versorgen. Die Akteure bringen alles mit, dass es richtig häßlich wird. Für Tuchel besteht dabei auch die Gefahr, die eigene Marke im europäischen Markt langfristig zu verbrennen.

"In England gibt es eine schöne Regel": Stanisics Tor ärgert Tuchel doppelt

Nike79, Münster, Sonntag, 11.02.2024, 11:55 (vor 20 Tagen) @ Habakuk

Was eine Heulsuse. Also echt, geht es noch unsympathischer?


Sag das nicht so laut. Es gibt unter Borussen immer noch viele, die glauben, dass Tuchel ein toller Typ ist und noch heute heulen, dass er hier entlassen wurde, weil er menschlich einfach ein Arsch ist und hier den halben Laden intern verbrannt hat. Bei den Bayern fällt es wenigstens mehr auf was das für einer ist.


Tuchel hatte beim BVB das Glück, dass in Dortmund seit Jahren eine gewisse Harmoniesucht besteht (das meine ich jetzt durchaus positiv) und selbst nach der Trennung von Vereinsseite weitgehend geschwiegen wurde. Beim streng patriachalisch geführten FC Bayern (und im Hintergrund hat nach wie vor der Wurstpate das Sagen) beschwört man den familiären Zusammenhalt immer nur solange, wie auch der Erfolg da ist, ansonsten fliegen auch in der Öffentlichkeit schnell mal die Fetzen. Die Kombination FCB und Tuchel war von vornherein eine explosive Mischung und so langsam nähern wir uns wohl der Zündung. Selbst wenn in der Meisterschaft noch nichts entschieden ist, so wird spätestens beim Ausscheiden in der Champions League der Moment gekommen sein, sich mit Popcorn zu versorgen. Die Akteure bringen alles mit, dass es richtig häßlich wird. Für Tuchel besteht dabei auch die Gefahr, die eigene Marke im europäischen Markt langfristig zu verbrennen.

Die Bayern sollen einfach so lang wie möglich an ihm festhalten. Er passt dort charakterlich gut hin. Er ist bestimmt auch ein guter Fachmann, menschlich aber kein Teamplayer.

Ich hoffe Alonso bekommt rechtzeitig ein Angebot eines internationalen Topclubs. Sonst würden die Bayern die Personalie gegen Saisonende lancieren, auch um Lev zu schwächen.

Aber Alonso ist ein Gentleman. Er wird nicht vor Saisonende verhandeln. Und die Bayern würde er in der nächsten Saison unnötig attraktiver machen.

"In England gibt es eine schöne Regel": Stanisics Tor ärgert Tuchel doppelt

北原キッカーズ, Sonntag, 11.02.2024, 12:11 (vor 20 Tagen) @ Nike79

Alonso geht denke ich sicher zu Liverpool. Dort kommt man schwerer rein als bei den Bayern, wo ein trainer bei Misserfolg schneller fleigt als in Liverpool, wo man längere Titellosigkeit durchaus auszusitzen in der Lage ist. Und Liverpool wird alles versuchen, ihn jetzt zu bekommen. Wenn er doch Erfolg bei Bayern oder Real haben wird, wird er noch schwerer zu bekommen und teurer sein als jetzt. Auch denke ich, dass er aus Respekt zu Leverkusen nicht direkt zum großen Konkurrenten in der Liga wechselt. Zu den bayern kann er halt immernoch in 5 oder 10 Jahren gehen oder so.

"In England gibt es eine schöne Regel": Stanisics Tor ärgert Tuchel doppelt

Cthulhu, Essen, Sonntag, 11.02.2024, 12:24 (vor 20 Tagen) @ 北原キッカーズ

Alonso geht denke ich sicher zu Liverpool. Dort kommt man schwerer rein als bei den Bayern, wo ein trainer bei Misserfolg schneller fleigt als in Liverpool, wo man längere Titellosigkeit durchaus auszusitzen in der Lage ist. Und Liverpool wird alles versuchen, ihn jetzt zu bekommen. Wenn er doch Erfolg bei Bayern oder Real haben wird, wird er noch schwerer zu bekommen und teurer sein als jetzt. Auch denke ich, dass er aus Respekt zu Leverkusen nicht direkt zum großen Konkurrenten in der Liga wechselt. Zu den bayern kann er halt immernoch in 5 oder 10 Jahren gehen oder so.

Zumal Liverpool noch den Vorteil hat, dass Klopp da wieder eine schlagkräftige Truppe aufgebaut hat, auf der man sicher aufbauen kann.

Grade, wenn man vielleicht als Trainer den Henkelpott in die Höhe stemmen möchte ist es nicht verkehrt, wenn man keinen Trümmerhaufen vorfindet.

Das jemand aus Respekt vor Verein XY nicht irgendwo hin wechseln würde, wage ich aber in den meisten Fällen zu bezweifeln, insbesondere wenn hier auch noch ein Exverein aus der Spielerkarriere im Rennen ist.

"In England gibt es eine schöne Regel": Stanisics Tor ärgert Tuchel doppelt

Habakuk, OWL, Sonntag, 11.02.2024, 12:09 (vor 20 Tagen) @ Nike79

Ich hoffe Alonso bekommt rechtzeitig ein Angebot eines internationalen Topclubs. Sonst würden die Bayern die Personalie gegen Saisonende lancieren, auch um Lev zu schwächen.

Aber Alonso ist ein Gentleman. Er wird nicht vor Saisonende verhandeln. Und die Bayern würde er in der nächsten Saison unnötig attraktiver machen.

Ich fürchte, dass die Bayern alles dran setzen werden, um Alonso nach München zu holen - und wenn möglich auch noch Wirtz. Die Frage ist, ob Hoeneß dafür noch genug Geld in irgendwelchen Schatullen hat und ob beide nicht attraktivere Angebote aus England oder Spanien bekommen. Der emotionale Druck für ihn, da jetzt tätig zu werden, dürfte seit unserem Pokalsieg 2012 nicht mehr so hoch gewesen sein.

"In England gibt es eine schöne Regel": Stanisics Tor ärgert Tuchel doppelt

Sauerländer Nordlicht, Oldenburg, Sonntag, 11.02.2024, 18:20 (vor 19 Tagen) @ Habakuk

Ich hoffe Alonso bekommt rechtzeitig ein Angebot eines internationalen Topclubs. Sonst würden die Bayern die Personalie gegen Saisonende lancieren, auch um Lev zu schwächen.

Aber Alonso ist ein Gentleman. Er wird nicht vor Saisonende verhandeln. Und die Bayern würde er in der nächsten Saison unnötig attraktiver machen.


Ich fürchte, dass die Bayern alles dran setzen werden, um Alonso nach München zu holen - und wenn möglich auch noch Wirtz. Die Frage ist, ob Hoeneß dafür noch genug Geld in irgendwelchen Schatullen hat und ob beide nicht attraktivere Angebote aus England oder Spanien bekommen. Der emotionale Druck für ihn, da jetzt tätig zu werden, dürfte seit unserem Pokalsieg 2012 nicht mehr so hoch gewesen sein.

Ich glaube da eher, dass Alonso bei den Reds bereits fix ist. Im Interview hat Klopp ja gesagt, dass er den Verantwortlichen bereits im November seine Entscheidung mitgeteilt hat. Da hat man mit sicherheit vereinbart, dass man erst an die Öffentlichkeit geht, wenn man einen Nachfolger hat

"In England gibt es eine schöne Regel": Stanisics Tor ärgert Tuchel doppelt

Majoney, tief im Süden, Montag, 12.02.2024, 13:38 (vor 19 Tagen) @ Sauerländer Nordlicht

Dazu passt auch die völlig überraschende Verlängerung von Ancelotti bei Real. Vermutlich haben die Königlichen Alonso lange als den logischen Trainer ab Sommer 2024 angesehen. Dass ein paar Wochen, nachdem Liverpool hinter den Kulissen die Trainersuche begonnen hat, Ancelotti nun doch verlängert, deutet für mich darauf hin, dass Alonso Real einen Korb gegeben hat. Dafür gibt es nur einen komplett plausiblen Grund.

"In England gibt es eine schöne Regel": Stanisics Tor ärgert Tuchel doppelt

Habakuk, OWL, Sonntag, 11.02.2024, 19:24 (vor 19 Tagen) @ Sauerländer Nordlicht

Ich glaube da eher, dass Alonso bei den Reds bereits fix ist. Im Interview hat Klopp ja gesagt, dass er den Verantwortlichen bereits im November seine Entscheidung mitgeteilt hat. Da hat man mit sicherheit vereinbart, dass man erst an die Öffentlichkeit geht, wenn man einen Nachfolger hat

Vorstellbar ist das. Und ich halte Alonso auch für klug genug, so etwas frühzeitig zu klären. In Liverpool würde ich ihn auch tausendmal lieber sehen als in München.

"In England gibt es eine schöne Regel": Stanisics Tor ärgert Tuchel doppelt

Floatdownstream, Lünen, Sonntag, 11.02.2024, 10:36 (vor 20 Tagen) @ Smeller

Die DFL ist aber auch an allem Schuld.

"In England gibt es eine schöne Regel": Stanisics Tor ärgert Tuchel doppelt

Habakuk, OWL, Sonntag, 11.02.2024, 10:39 (vor 20 Tagen) @ Floatdownstream

Die DFL ist aber auch an allem Schuld.

Soll er doch Tennisbälle werfen.

1202879 Einträge in 13415 Threads, 13722 registrierte Benutzer Forumszeit: 02.03.2024, 03:49
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln