schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Dortmund: Tattoostudio von 20-30 Leuten überfallen (Sonstiges)

Ulrich @, Tuesday, 12.10.2021, 13:55 (vor 4 Tagen) @ JHBvC

Auf der Internetpräsenz gab es ein Tattoo mit „IronCity“ - wird häufig von Des/0231 vewandt, war also Ggf Fussballbezug.

Ansonsten hatte ich vor einiger Zeit mal etwas von einer Auseinandersetzung zwischen Bandidos/Miri Clan gelesen, da soll es auch um ein Tattoostudio gegangen sein.

Zu viele Crimepodcasts gehört..

Von Bandidos schrieb hier ja jemand. Ansonsten kann man halt nur spekulieren. Ein normales Studio würde wohl kaum in der Art überfallen werden. Bezüge zu einer gewalttätigen Szene liegen da zumindest nahe. Allerdings gibt es da durchaus unterschiedliche.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


836757 Einträge in 9392 Threads, 13092 registrierte Benutzer, 453 Benutzer online (59 registrierte, 394 Gäste) Forumszeit: 16.10.2021, 14:00
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln