schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Kicker: Davies fehlt Bayern mit leichter Herzmuskelentzündung länger (Fußball allgemein)

Ulrich @, Freitag, 14.01.2022, 14:21 (vor 167 Tagen) @ PePopp

Herzmuskelentzündung ist eine der möglichen Folgen einer Corona-Infektion, gerade Sportler sollten das definitiv ernst nehmen.


Und auch eine mögliche Folge der Impfung (Davies gehörte wohl zu den Geimpften) sowie vieler anderer Virusinfektionen.
Es ist daher gar nicht möglich zu sagen, was die Ursache bei Davies ist.


Für den seltenen Fall einer Herzmuskelentzündung nach der Impfung treten die Symptome in aller Regel bereits kurz nach dieser auf (am häufigsten bereits nach 2 Tagen). 28 Tage nach der Impfung (die bei Davies erreicht sind, wenn man davon ausgeht, dass er seine 3. Dosis am letzten Spieltag der Hinrunde bekommen hat) ist das Risiko nicht mehr höher als in Vergleichsgruppen ohne Impfung.

Hinzu kommt, dass das Risiko einer Myokarditis nach einer Infektion nochmal deutlich höher ist als nach der Impfung.

So ist es. Die Impfung liegt zu lange zurück, um als Ursache ernsthaft in Frage zu kommen.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


952910 Einträge in 10623 Threads, 13154 registrierte Benutzer, 112 Benutzer online (1 registrierte, 111 Gäste) Forumszeit: 01.07.2022, 03:49
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln