schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Moukoko vor Abschied? (BVB)

Gargamel09, Samstag, 14.05.2022, 14:44 (vor 208 Tagen) @ Chappi1991

Ich wäre da überhaupt nicht böse, wenn wir eine relevante Ablöse einnehmen würden. Kein Mensch kann realistisch sagen, ob Moukoko überhaupt ein nennenswerter Profi werden wird. Wir haben in der neuen Saison Adeyemi und Bynoe-Gittens. Die sind gut (besser!?) und brauchen ihre Spielzeit. Ich sehe da eher weniger als mehr Raum für Moukoko. Gibt es Geld, kann man das sinnvoller verwenden.


Und wenn er seinem Talent-Ruf gerächt werden sollte, dann geht das große Gejammer los, wie konnte man Moukoko nur so vergraulen.


Das ist das Risiko. Aber man wird nie Erfolg haben, wenn man in derartigen Konjunktiven denkt. Wenn ich mein eigenes Geld riskieren müsste, würde ich immer auf JBG statt auf Moukoko setzen. Es geht ja auch darum, dem bestmöglichem Talent den Platz einzuräumen.

Bei jedem Talent steht zu aller erst das Konjunktiv, auch bei JBG. Ich möchte nur mal an Moukokos erste Teil-Saison erinnern, an das Tor gegen Union, da war nicht weniger zu erkennen, als bei JBG. In dieser Saison kommt halt viel zusammen, er spürt kein vertrauen vom Trainer, er ist oft verletzt (vielleicht hängt das auch in Teilen zusammen), dann kann man eben keine Leistung bringen, wie man sie von ihm erwartet. Das könnte unter dem nächsten Trainer wieder anders aussehen, aber das werden wir dann wohl aus der Ferne beobachten müssen


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1019225 Einträge in 11374 Threads, 13307 registrierte Benutzer, 331 Benutzer online (46 registrierte, 285 Gäste) Forumszeit: 08.12.2022, 16:48
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln