schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Also letzter dürfte Deutschland (Sonstiges)

Gargamel09 @, Sonntag, 15.05.2022, 10:32 (vor 51 Tagen) @ RE_LordVader

Vor allem halt was, das nicht Versuch alle Minirichtungen des Mainstream gleichzeitig abzubilden.

Ich halte von Herrn Raab an sich nicht viel, und die Verulknummer war auch nicht mein Fall, aber besser als fast alles was seither kam war auch das.

Aber wenn es schon Mainstream sein soll, wäre mir auch etwas mit ein halt zumindest theoretischen Bezug zu Deutschland lieber. ZB Santiano - die kann ich mir zwar auch eher nicht anhören, wären aber mit einem verpoppten alten deutschen Shanty sicherlich kein 0 Punkte Kandidat. (Ja ich weiß dass Shantys nicht (nur) aus Norddeutschland kommen, sondern eine Tradition der (Segel-)Marine sind)

Oder auch was mittelalterliches - Faun, In Extremo, Corvus Corax… (gibt es die Streuner noch?)

Aber meinetwegen auch „richtigen“ deutsche. Schlage, oder Rap…

Nur halt nicht mehr diese auf Konsens gebürstete Mukke…

Am liebsten wäre mir tatsächlich auch Metal, aber da etwas zu finden, dass nicht zu extrem ist und gleichzeitig nicht wie eine Lordi-Kopie rüberkommt ist auch nic/t einfach

Wären auch gute Ansätze...
Ich fände es nicht schlecht, wenn auch wieder deutsch gesungen werden würde, wie man sieht, verstehen die uns in Europa auch mit englischen Liedern nicht, also was soll schlimmer werden.
Rammstein hat international mit deutsch Erfolg, Raab mit Wadde hadde dudde da?.. ging auch durch, obwohl das nicht mal die Deutschen verstanden haben - mehr Mut zu deutsch, denn auch damit kann man im schlimmsten Fall nur Letzter werden


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


953838 Einträge in 10635 Threads, 13159 registrierte Benutzer, 347 Benutzer online (47 registrierte, 300 Gäste) Forumszeit: 05.07.2022, 08:38
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln