Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Schiedsrichtermedizin (BVB)

bobschulz @, MS, Mittwoch, 19. April 2017, 11:02 (vor 212 Tagen) @ Thor

Wahre Aussage - das sehe ich als langjähriger aktiver SR genauso. Ein Großteil unserer Bundesligaschiedsrichter sind leider, samt ihrer Führungsriege, keine Vorbilder auch für unterklassigere Spiele.


Wobei wohl die Führungsriege das Problem darstellt. Aber gut, das Thema hatten wir schon des Öfteren. Gibt da einen älteren Artikel in DER ZEIT darüber.

Man muss sich nur die Kreis-SR angucken. Der SR-Kreisvorsitzende (obwart?, ihr wisst, was ich meine) etwa hier in MS suchte sich die "Rosinenspiele " raus um sie zu Pfeifen, obwohl er leistungstechnisch da eher weniger prädestiniert war.
So wird es wahrscheinlich oft sein.
Hat mir mal ne gelbe Karte an FairPlay angedroht.
SR: Abschlag
Ich: ist Ecke, ich war mit den Fingerspitzen dran!
SR: wenn ich Sage Abschlag ist Abschlag!
Ich hab den Ball ins Toraus geworfen, SR: beim nächsten Mal gibt's gelb.
" MY game is FairPlay !" ;-)
Heißt es zwar bei den SR, aber daran halten tun sie sich selbst nicht.

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
218953 Einträge in 2472 Threads, 11206 angemeldete Benutzer, 761 Benutzer online (119 angemeldete, 642 Gäste) Forums-Zeit: 17.11.2017, 20:09
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum