Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Landtagswahl: Manipulation zu Lasten der AfD? (Sonstiges)

tim86, Hamburg, Freitag, 19. Mai 2017, 22:54 (vor 189 Tagen) @ Kulibi77

Es ging in den Wahllokal um 37 Stimmen. Damit haben sie 8,6 Stimmen erhalten, es geht also um ein Wahllokal wo es 430 Stimmen gab.
Das bei einer so kleinen Zahl an Stimmen, keiner AfD gewählt hat, würde ich nicht von anfang an Ausschließen.
Zumal er sie nicht unterschlagen hat, sondern fälschlicherweise als ungültige gewertet hat.
In ein anderen Wahllokal wurde das Ergebnis der AFD mit der ADD vertauscht beim weitermelden, dies kann auch leicht passieren, bei so ähnlichen Buchstaben kombinationen und ist auch schnell aufgefallen.

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
224186 Einträge in 2511 Threads, 11211 angemeldete Benutzer, 414 Benutzer online (40 angemeldete, 374 Gäste) Forums-Zeit: 24.11.2017, 17:35
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum