Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

BVB verlängert vorzeitig mit Watzke bis 2021 (BVB)

Phil @, Dienstag, 13. Februar 2018, 10:35 (vor 5 Tagen) @ Schulten Manni

Ich glaube, in einem Konzern mit straff geführtem Aufsichtsrat zählt nichts so wenig, wie die Verdienste in der Vergangenheit. So hart das klingt. Kann man ja falsch und Unmenschlichkeit finden. Wenn Burgsmüller darauf abzielt, dass bei Aufsichtsgremien in Fußballclubs de facto wohl noch etwas anders ticken als in einem „stinknormalen“ DAX-Konzern, ist das evtl nicht völlig von der Hand zu weisen.

Wir sind aber kein stinknormaler DAX Konzern, sondern eher ein ziemlich kleines mittelständisches Unternehmen, welches im S-DAX auch eher eine der kleineren Nummern ist.

Schaut man sich einmal die dann dort gelisteten Konzerne an, kommt man schon zu einem anderen Ergebnis.

Darüber hinaus werden natürlich auch KGaAs anders geführt, egal wo, als "stinknormale" AGs. Nicht ohne Grund wählt man ja genau diese Rechtsform.

Das scheint übrigens auch ein Großteil des Forums so zu sehen. Zumindest wenn es im den Aufsichtsrat der Bayern geht.

Was in sehr vielen Konzernen und Unternehmen in diesem Land so ist. Selbst bei DAX Konzernen soll das vorkommen, dass die Aufsichtsgremien nur bedingt sich gegen die Geschäftsführungen stellen.

Dass es dort dennoch häufiger zu Personalwechseln kommt, ist aber korrekt - liegt aber in der Natur der Sache der Größe und Art und Weise dieser mulitnationalen Großkonzerne. Dennoch herrscht auch dort eher große Kontinuität.

Aber mal im Detail:

Allianz: Bäte ist seit 2008 im Vorstand.
Adidas: neuer Vorstand. Hainer war zuvor 15 Jahre Vorstand
BASF: Bock ist seit 2003 im Vorstnad.
Bayer: Baumann ist seit 2003 im Vorstand.
Beiersdorf: Heidenreich seit 2012 im Vorstand.
BMW: Krüger ist seit 2008 im Vorstand.
Commerzbank: Sonderfall.
Continental: Degenhart ist seit 2009 im Vorstand.
Daimler: Zetsche ist seit 1998 im Vorstand.
Deutsche Bank: Cryan ist seit 2015 im Vorstand.
Deutsche Börse: Weimer ist gerade erst Vorstand geworden.
Lufthansa: Spohr ist seit 2004 im Vorstand.
Deutsche Post: Appel ist seit 2002 im Vorstand.
Telekom: Höttges ist seit 2006 im Vorstand.
Eon: Teyssen ist seit 2001 im Vorstand.
Fresenius: Sturm ist seit 2005 im Vorstand.
Fresenius MC: Powell ist seit 2004 im Vorstand.
Heidelberg Zement: Scheifele ist seit 2005 im Vorstand.
Henkel: Van Bylen ist seit 2005 im Vorstand.
Infineon: Ploss ist seit 2007 im Vorstand.
Linde: Belloni ist seit 2000 im Vorstand.
Merck: Oschmann ist seit 2011 im Vorstand.
Münchener Rück: Wenning ist seit 2009 im Vorstand.
ProSiebenSat1: Ebeling ist seit 2009 im Vorstand.
RWE: Schmitz ist seit 2009 im Vorstand.
SAP: McDermott ist seit 2002 im Vorstand.
Siemens: Kaeser ist seit 2006 im Vorstand.
ThyssenKrupp: Hiesinger ist seit 2010 im Vorstand.
VW: Müller ist seit 2010 im Vorstand.
Vonovia: Buch ist seit 2013 im Vorstand.

Und all diese Personen hatten schon zuvor hohe Ämter in ihren Konzernen (oder in anderen), Rollen, die durchaus vergleichbar waren in der Verantwortung, mit dem, was Watzke/Tress bei uns tun. Denn sie leiteten z.B. riesengroße Tochtergesellschaften etc..

Natürlich wechseln dort häufiger einmal die Vorsitzenden des Vorstandes. Aber alles in allem herrscht dort eher auch Ruhe.

Und wenn man weiter wegrückt von diesen riesigen Konzernen, sieht die Welt noch einmal anders aus.

Also alles in allem kann ich dir somit überhaupt nicht zustimmen, dass nun im Fußball da besondere "Treue" herrscht und Leute bis in alle Ewigkeit Fehler machen dürfen etc. etc.

Was klar ist: Der BVB braucht eine neue Organisation, eine breiter aufgestellte und anders verstrickte. Aber sowas ist nicht von heute auf morgen getan und braucht auch Zeit. Und mit Personen hat das nur zweitrangig etwas zu tun.

MFG
Phil

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
266250 Einträge in 2953 Threads, 11256 angemeldete Benutzer, 1030 Benutzer online (206 angemeldete, 824 Gäste) Forums-Zeit: 18.02.2018, 21:13
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum