schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

DFL-Konzept kaum besser (Sonstiges)

PePopp, Donnerstag, 13.01.2022, 16:08 (vor 322 Tagen) @ JohnDo8485
bearbeitet von PePopp, Donnerstag, 13.01.2022, 16:13

Die Testvorgaben scheinen ein echter Witz zu sein.


Inwiefern?
Zumindest im Text steht doch nur, dass nicht mit PCR sondern nur mit Schnelltest getestet wird.
Ist das denn beim Fußball eine Voraussetzung, um an einem Speil teilzunehmen?

Das DFL-Konzept ist ähnlich lächerlich. Für geimpfte und genesene Spieler sind überhaupt keine Tests erforderlich. Für alle ungeimpften 2 PCR-Tests pro Woche oder tägliche Schnelltests (an Trainingstagen). Vor Spieltagen (ebenfalls nur für Ungeimpfte) entweder ein Schnelltest höchstens 24h vor Spielende oder ein PCR-Test 48h davor. Immerhin ist es bei diesen Schnelltests dann aber so, dass es keine Selbsttests sein dürfen.

Angesichts der Omicron-Variante wäre es eigentlich sehr sinnvoll vor Spieltagen auf zwingende PCR-Tests zu setzen und zwar auch für geimpfte und genesene.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1016959 Einträge in 11349 Threads, 13305 registrierte Benutzer, 571 Benutzer online (82 registrierte, 489 Gäste) Forumszeit: 01.12.2022, 20:13
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln