schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Das seltsame BVB-Phänomen Thomas Meunier (BVB)

Football_not_Soccer, Samstag, 24.09.2022, 08:19 (vor 76 Tagen) @ Cthulhu

Guter Humor, ein Argument wie "kein Zukunftskandidat" gegen Konkurrenten von Meunier anzuführen.


Wolf ist für mich halt nicht derjenige, der Meunier verdrängt und dann dauerhaft Stammspieler auf der Position werden wird - das Meunier nicht der Kandidat der Zukunft ist, ist auch klar, aber Wolf hat jetzt ein paar gute Spiele gemacht, das ist prima, aber mich würde es wundern, wenn er dauerhaft eine größere Rolle spielen würde, als letzte Saison.

Wolf spielt bisher eine gute Saison auf ungewohnter Position. Mit nach 7 Spieltagen schon 2 Highlights (Freiburg, Derby)

Meunier spielt eine solide Saison mit Ausreißern in die andere Richtung (Freiburg, Leipzig).

Dein Argument ist jetzt das Standing von Meunier ? Oder gibs da auch irgendeinen sportlichen Aspekt der Meunier = Start 11 und Wolf = Kaderspieler aussagt ?


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1019334 Einträge in 11376 Threads, 13307 registrierte Benutzer, 430 Benutzer online (29 registrierte, 401 Gäste) Forumszeit: 09.12.2022, 07:42
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln