schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Ach, nicht immer auf jedes Gerücht eingehen. (BVB)

Arrigo Sacchi, Ort, Tuesday, 20.07.2021, 11:12 (vor 10 Tagen) @ CHS

spox.com

ein möglicher wechsel julian brandts zu lazio rom scheint an der hohen ablöseforderung des bvbs zu scheitern.


Anscheinend sind Malen, Haaland und Brandt für die Medien aktuell halt ein sicherer Klick.

Aktuell sieht es eher danach aus, als ob Brandt bleibt. Klare Wechselkandidaten sind wohl Wolf, Bürki und Schulz. Ein möglicher Abgänger wäre Delaney. Der Rest dürfte wohl bleiben, wobei bei Dahoud endlich der Vertrag verlängert werden sollte. Bei den Zugängen gibt es wohl nur noch Halstenberg bzw. Malen. Falls der Transfer von Malen scheitern sollte (was ich nicht glaube), wird man auf dieser Position auf jeden Fall nachlegen.

So sieht aktuell der Status X aus. Kann natürlich jederzeit ändern, glaube ich aber nicht dran.

Gruß

CHS


Das würde mMn sehr gut passen. Nicht weil ich absolut Anti-Schulz bin oder mich total auf Halstenberg freuen würde.

Aber die Konstellation mit Guerreiros Back up, Coulibaly und oder DAZ Zeit zu geben passt. Zum einen dürfte Halstenberg genügend Spielzeit bekommen (anders als Schulz der hinter Guerreiro festhing), dazu könnte man Guerreiro bei starker LV Performance von Halstenberg ins ZM ziehen und wie schon angesprochen hat man ein IV Back up welcher Coulibaly nicht den Weg verbaut.
Und vllt kommt dann keiner mehr auf die Idee Can in der 4er Kette in die IV zu siehen :)


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion


805041 Einträge in 9017 Threads, 13099 registrierte Benutzer, 325 Benutzer online (60 registrierte, 265 Gäste) Forumszeit: 30.07.2021, 10:25
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum