schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Offizielles Gebot für Donyell Malen in Kürze erwartet (BVB)

Smeller @, Dortmund, Tuesday, 20.07.2021, 18:56 (vor 11 Tagen) @ Kayldall

Ist das nicht etwas weit hergeholt? Könnten die anderen Spieler die Beraterfirma dann nicht wegen Indiskretion verklagen? Demnach wie die Verträge ausgehandelt sind, könnten sie sogar nichtig sein nach so einer Aktion der Beraterfirma, deren Ruf in der öffentlichkeit dahin wäre.

Anders gesagt, wenn das so wäre, wie du schreibst, dann könnte man genau so gut sagen, interessant, dass Pogba, Verratti, Gianluigi Donnarumma, de Ligt und Lukaku(um nur Einige zu nennen) auch von Raiola vertreten werden, da der BVB ja auch Spieler hat, die von Mino Raiola vertreten werden. Somit kennt man also die Vertragsdetails dieser Spieler auch und könnte sich mit ihnen treffen unter dem Deckmantel, dass man über Haaland oder Pherai verhandelt. Das ist doch Schwachsinn!

Was glaubst du, wie Vitamin B funktioniert? Natürlich haben die keine Einsicht in die Verträge, aber die wissen grob, was der Spieler verdient. Das wird selbstverständlich alles gemacht, um dem Spieler und damit der Firma Geld zu generieren. Warum also sollte der Spieler die Beraterfirma verklagen wollen? Es geschieht ja alles, damit der Spieler einen guten Vertrag bekommt.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion


805498 Einträge in 9026 Threads, 13099 registrierte Benutzer, 265 Benutzer online (5 registrierte, 260 Gäste) Forumszeit: 01.08.2021, 03:53
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum