schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Topverpflichtung (BVB)

Ingo @, Europa, Tuesday, 20.07.2021, 17:20 (vor 14 Tagen) @ Will Kane

Wir haben Abdoulaye Kamara verpflichtet.

Quelle: BVB.de


In meinen Augen eine sehr erfolgversprechende Verpflichtung für eine der wichtigsten Positionen auf dem Spielfeld.

Eigentlich hätte uns Eduardo Camavinga als zentraler 6er vor der Abwehr gut zu Gesicht gestanden. Und wir haben uns auch intensiv um ihn bemüht. Aber auch wenn er erst 18 ist, so hat er dennoch bereits einen Status erlangt, der eine Verpflichtung durch uns unwahrscheinlich macht. Sicherlich ist Camavinga noch ein Talent mit großem Potential, das es weiterzuentwickeln gilt. Aber er ist bereits unumstrittener Stammspieler bei Rennes, französischer Nationalspieler und bei allen Großkopfeten auf dem Zettel. Wo er dann auch Startelfspieler wäre. Sein Preisschild ist entsprechend. Real will ihn, Bayern auch. Er selbst bevorzugt wohl Real. Vor zwei Jahren wäre der richtige Zeitpunkt für den BVB gewesen, ihn zu verpflichten.

Diesen richtigen Zeitpunkt hat man mMn nun dafür bei Kamara gefunden. Er ist spielintelligent, passsicher, zeigt für sein Alter eine erstaunliche Übersicht und Ruhe am Ball. Gleichzeitig ist er athletisch, dynamisch, zweikampfstark und durchaus auch robust in seiner Spielweise. Aufgrund seines fußballerischen Profils wäre er sowohl im zentralen, als auch im defensiven Mittelfeld einsetzbar. Ich persönlich sehe ihn dabei auf der zentralen 6er-Position, zumal wir momentan niemanden im Kader haben, der diese Position ohne Abstriche adäquat ausfüllen kann; am ehesten noch Witsel. Der aber in nicht allzuferner Zukunft gehen wird. Und dann idealerweise mit Kamara einen Nachfolger hätte, der sogar noch bislang eher vermisste Eigenschaften mitbringen würde.

Was jedes Team sucht und braucht ist ein Spielertyp, wie ihn für mich N’Golo Kanté in den letzten Jahren am besten verkörpert. Präsenz in der Mitte des Spielfeldes, Stark vorne wie hinten und mit herausragendem Werkzeugkasten an Technik und Taktik. Das kompensieren wir seit Jahren mit mehreren Spielern bzw. Spielertypen. Seitdem Gündogan weg ist, haben wir dieses Profil nicht vollwertig füllen können (fast logisch bei der allgemeinen Verfügbarkeit und unseren Möglichkeiten).

Wäre Kamara so jemand in dieser Richtung?


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion


805974 Einträge in 9035 Threads, 13099 registrierte Benutzer, 485 Benutzer online (70 registrierte, 415 Gäste) Forumszeit: 03.08.2021, 12:00
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum