schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

BVB legt Deadline für Guerreiro-Entscheidung fest (BVB)

Nike79, Münster, Samstag, 18.03.2023, 10:08 (vor 458 Tagen) @ bambam191279

So denke ich auch. Selbst wenn man sich auf der LV Position mit einem anderen Spieler verstärken will, sollte man Rapha halten. Den könnte man selbst auf der 10 spielen lassen und er wäre immernoch einer der besten in der Bundesliga.


Die Frage die man sich stellen muss/musste ist aber doch, in wie vielen Spielen möchte er einer der Besten der Liga sein?
Grundsätzlich ist man in der vordersten Reihe stand jetzt mit Bandt,Reus,Adeyemi,Reyna und Gittens wohl auch Jude mehr als Top besetzt. Guerreirop ist jetzt auch keine 25 mehr sondern wird 30 und mit Reus da vorne drin geht uns eh schon Tempo ab.
Dass Rapha es in den letzten Wochen wenigstens versucht hat zu kämpfen wäre in den Jahren zuvor schon toll gewesen.
Und da geht es mir weniger darum was er kann oder inwiefern ein Trainer Ihn falsch einsetzt.
Zeigt er nur Einsatz wenn er da spielen darf wo er möchte ist er in einem Mannschaftssport einfach falsch.

Und klar geht seine Tendenz nach oben.....
Ist es dem BVB dann 5-7 Mios im Jahr Wert darauf zu hoffen dass Rapha dass dauerhaft zeigt?
Und jetzt komm mir keiner mit unseren "ALtlasten", das versucht Kehl ja gerade zu reparieren....

Es wird einfach darauf ankommen auf wieviel Geld er bereit ist zu verzichten um in Dortmund zu bleiben. Das soll ja angeblich sein Wunsch sein.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1269526 Einträge in 13971 Threads, 14009 registrierte Benutzer Forumszeit: 18.06.2024, 23:50
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln