schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Derweil in Baden-Württemberg: Landtag wählt AfD-Kandidaten in Verfassungsgericht (Sonstiges)

DomJay @, Köln, Thursday, 22.07.2021, 10:42 (vor 12 Tagen) @ Weltimperator


Es ging ja hier um die Grünen. Insgesamt eine spannende Partei, es gibt das eine ökologische Mitte und eine ökologische Linke. Ob es eine ökologische Rechte gibt weiß ich nicht, wäre eine ebenfalls spannende Frage.


Die ökologische Linke ist bei den Grünen mittlerweile bedeutungslos. Die ökologische Rechte gab und gibt es. Bei den Grünen hat man diese Leute bereits in der Anfangszeit relativ schnell heraus gesetzt. Stichwort z.B. Baldur Springmann. Diese Leute haben dann teilweise bei der ÖDP angedockt, viele findet man heute im sogenannten völkischen Bereich. Es gibt einige braune Landkommunen.


Naja, ich sehe das je Landesverband. Das Programm der Grünen ist derweil auch eher links und in Berlin möchte man auf sehr, sehr weit links angesiedelte Mittel zurückgreifen.


Du meinst den Landesverband BaWü? Extrem links? Mit dem Vorsizenden Ministerpräsidenten Kretschmar?

Gleichwohl gilt in anderen Verbänden die start Aussage, es wäre eher eine grüne CDU.

Das ist auf jeden Fall ein falsche Aussage. In welchen Verbänden hat das wer denn so formuliert? Man kann der Union viel unterstellen. Aber das die CDU irgendwo irgendetwas Grünes hätte, kann man nach den letzten vier Jahrzehnten ihrer Politik nun wirklich komplett ausschliessen. Das es irgendwo eine grüne CDU geben soll, ist ungefähr so absurd wie Orban oder Edogan einen Demokratieförderer zu nennen.


wie kann man nur alles so verdrehen wollen? :D

die BaWü grünen sind vermutlich der Landesverband am weitesten Rechts und bekommen als "Grüne CDU" damit auch die meisten Stimmen

Während sich der Berliner Landesverband ja eher mit den Linken darum streitet wer mehr enteignen und umverteilen kann. Weshalb die dortige Regierung dann auch immer mal wieder Kontakt mit dem Verfassungsgericht hat

Genau das, danke. Das ist das Schlimme, dass mancher aus Verbissenheit nicht akzeptieren kann oder möchte, dass es eher Grauschattierungen als Binäre Farben sind.

Das lesen der ganzen Diskussion hilft teilweise auch schon mal weiter.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion


806047 Einträge in 9035 Threads, 13099 registrierte Benutzer, 531 Benutzer online (80 registrierte, 451 Gäste) Forumszeit: 03.08.2021, 13:54
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum