schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Tipps & Prognose: Wer wird Minister im Ampel-Kabinett von Olaf Scholz? (Politik)

Kutte92 @, Münster, Wednesday, 13.10.2021, 08:03 (vor 3 Tagen)

Inzwischen braucht man ja kein Prophet mehr sein: Die Ampel wird kommen. Und das ist aus vielen Gründen eine gute Nachricht. Dazu gehört auf jeden Fall, dass wir so peinliche Dilettanten wie Andi Scheuer, Julia Klöckner, Peter Altmaier, Horst Seehofer oder Anja Karliczek als Bundesminister nicht mehr ertragen müssen.

Ein schöner Aspekt des Wahlausgangs ist auch, dass uns Friedrich Merz („Sie nannten ihn Fotzenfritz“) als Finanzminister erspart bleibt. Oder um mal den 11-Freunde-Chefredakteur und SPD-Unterstützer Philipp Köster zu zitieren: „Ich freue mich auf Olaf Scholz als Bundeskanzler. Aber vor allem freue ich mich darauf, dass Friedrich Merz am Wahlabend mit verkniffener Miene den Wahlsieg der SPD kommentieren muss.“

Womit wir schon bei der Frage der künftigen Minister im Kabinett Scholz wären. Ein bisschen was hört man ja hinter vorgehaltener Hand schon aus Berlin. Ich weiß aus einer gut informierten SPD-Quelle, dass Lars Klingbeil wohl Verteidigungsminister wird. Er müsse „nur noch zugreifen“.
Für Klingbeil würde damit wohl ein politischer Traum in Erfüllung gehen. Er hat ja durch Familie, Heimat-Wahlkreis und persönliche Beziehungen einen engen Draht zur Bundeswehr.

Ansonsten wird nach meinen Infos von den jetzigen SPD-Ministern einzig Hubertus Heil sein Amt als Arbeitsminister behalten dürfen.

Svenja Schulze wird zwar allgemein gelobt, aber sie wird ihren Job als Umweltministerin nicht weiterführen können. Ich persönlich finde das schade, aber die Grünen können und werden sich dieses Ministerium aus Prestige-Gründen einfach nicht nehmen lassen.

Weiterhin wird man vor allem der FDP etwas bieten müssen, weswegen es wohl auf Christian Lindner als Finanzminister hinauslaufen wird.

Was sonst noch so gemunkelt und getippt wird:

• Volker Wissing (FDP) wird Justiz- oder Wirtschaftsminister
• Die Grünen bekommen das Außenministerium (Habeck oder Baerbock)
• Karl Lauterbach wird Gesundheitsminister

Völlig offen ist anscheinend noch, wer Innenminister werden könnte.

Und dann gibt’s ja noch die spannenden Fragen nach dem künftigen Bundestagspräsidenten/präsidentin (Aydan Özuguz?) und dem Bundespräsidenten.

Nach allem was man aus Berlin hört, sieht es nicht gut aus für Steinmeier. Denn entgegen allen Beteuerungen (Habeck: „Das höchste Amt im Staat sollte nicht bei Koalitionsverhandlungen verschachert werden“) wird im Zuge der Ampel-Verhandlungen sehr wohl auch über das Bundespräsidenten-Amt gesprochen.

Und da scheint es durchaus die Tendenz zu geben, dass es demnächst auf einen Bundespräsidenten mit FDP- oder Grünen-Parteibuch (Katrin Göring-Eckardt?) hinaus läuft.

Eure Tipps?


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


836750 Einträge in 9392 Threads, 13092 registrierte Benutzer, 410 Benutzer online (58 registrierte, 352 Gäste) Forumszeit: 16.10.2021, 13:18
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln