schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Fanschwund beim BVB? Gegen Mainz noch 10.000 Plätze frei (BVB)

Foreveralone @, Dortmund, Mittwoch, 13.10.2021, 08:57 (vor 221 Tagen) @ haweka
bearbeitet von Foreveralone, Mittwoch, 13.10.2021, 09:01

Und hinzu kommt auch noch die langweilige Meisterschaft. Auch wenn Bayern jetzt einmal verloren hat, wissen wir doch alle schon, dass der nächste Meister schon in die Schale graviert wurde.


Ich kann verzichten auf Leute, die nur ins Stadion gehen, wenn es sportlich läuft und eine Meisterschaft wahrscheinlich ist. Vielleicht hat Corona ja doch mehr gute Auswirkungen als ich dachte.

Die Welt kann so einfach sein...


Es gibt einige Gründe die mir einfallen, um dem überdimensionierten, sich immer weiter veränderten Profisport nicht noch mehr Geld in den Rachen zu werfen und meine Zeit dafür zu widmen:


- Eine Bundesliga dessen Aussenbild immer mehr von Kunst- und Werksvereinen geprägt wird, statt interessanter Traditionsclubs(muss nicht zwingend der HSV oder Bremen sind)

-VAR(!!)

-Stadion/Ticketpreise. Das hat mit Volkssport imo immer weniger zu tuen.

- Das Gebahren während der Pandemie um den Bundesliga-Clubs eine Sonderrolle zu ermöglichen. Natürlich mit der Prämisse den Pöbel zu bespaßen, statt weiter zu kassieren.

- Bis auf wenige Ausnahmen eine doch eher gesichtslose, fluktuierende Truppe, wo die Identifikation immer mehr auf der Strecke bleibt.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


941169 Einträge in 10488 Threads, 13143 registrierte Benutzer, 568 Benutzer online (98 registrierte, 470 Gäste) Forumszeit: 22.05.2022, 12:33
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln