schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Nur 200 Kündigungen? Glaube ich nicht (BVB)

AGraute @, Telgte + Block 31, Mittwoch, 22.06.2022, 10:38 (vor 4 Tagen) @ José

Ich halte es für komplett realistisch, dass jede Menge DK weitergegeben werden, ohne dass der Name auf der Karte sich ändert.

Ist ja mit einem einfachen Vertrag selbst Unbekannten gegenüber getan. Ganz abgeben möchte man scheinbar doch nicht. Und der BVB kann nichts dagegen tun.

Klar. Der BVB verkauft ja die Tickets, könnte also die Verkaufsbedingungen ändern. Zum Beispiel per Losverfahren oder Freigabe zu einem bestimmten Zeitpunkt und die ersten 50.000 sind dabei oder ein rollendes System - maximal x Jahre eine Dauerkarte und dann Pause. Möglichkeiten gäbe es theoretisch genug.
Erstrebenswert ist sicherlich keine davon. Zumal man inzwischen sehr gut an Karten kommt. Unabhängig von den beiden Spitzenspielen kann mir doch keiner erzählen, dass er sich keine Karten organisieren konnte.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


951841 Einträge in 10603 Threads, 13154 registrierte Benutzer, 328 Benutzer online (56 registrierte, 272 Gäste) Forumszeit: 26.06.2022, 15:51
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln