schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

infowars Hetzer Alex Jones aktuell vor Gericht: weitere $45m (Straf-)Schadensersatz (Politik)

Zoon, Samstag, 06.08.2022, 10:10 (vor 58 Tagen) @ Ulrich

Ich kenne mich im amerikanischen Insolvenzrecht nicht aus. Ist es dort möglich, Strafschadenersatz durch eine Privatinsolvenz los zu werden?

Unabhängig davon dürfte dies eine schwierige Nummer werden, weil es sicherlich strafbar ist, bei einer Insolvenz Vermögen zu verschleiern. Wie im Prozess deutlich wurde, scheint er an "guten Tagen" 800.000 $ verdient zu haben, so dass sein Privatvermögen deutlich grösser sein könnte als dies bisher bekannt war. Ihm könnte es bei einer betrügerischen Insolvenz so ergehen wie Boris Becker in England.

Er wird sicherlich den Rechtsweg ausschöpfen und hoffen, dass ihm der SCOTUS hilft, vor Nachteilen zu schützen, die ihm durch das Verbreiten "alternativer Fakten" und dem Äussern seiner "Meinung" entstanden sind. Und wer weiß schon, wie der SCOTUS entscheiden wird. Vielleicht lässt dessen Urteil die Schadenersatzansprüche ja auch deutlich schmelzen.

Gleichzeitig wird Jones das tun, was er bisher mit grossem wirtschaftlichen Erfolg getan hat. Er wird seine Fans ausquetschen. Die 49 Mio. $, die er nun aufbringen muss, sollte er bei Einnahmen von 800.000 $ pro Tag in 62 "guten Tagen" zusammen haben.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


991485 Einträge in 11053 Threads, 13263 registrierte Benutzer, 390 Benutzer online (52 registrierte, 338 Gäste) Forumszeit: 03.10.2022, 22:17
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln