Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Forsberg - so schlimm ist der gar nicht (Fußball live)

Zipfelklatscher @, Dortmund, Dienstag, 14. November 2017, 20:30 (vor 31 Tagen) @ hanno29
bearbeitet von Zipfelklatscher, Dienstag, 14. November 2017, 20:38

Mir fallen da zB Can und Süle ein, um die man sich mehr oder eher hätten bemühen können anstatt das Geld in Charaktere (aufm Platz !) wie Schürrle oder die Pummelfee zu stecken. Ein Kimmich ist uns durch die Lappen gegangen. Wer weiß wie sich ein Leno hier entwickelt hätte, hätte man ihn damals statt Bürki geholt. Kolasinac fällt mir auch noch ein, obwohl der aufgrund seiner Tiefblauen Wurzeln wohl eh nicht zu bekommen gewesen wäre. Aber wenn mir schon spontan einige Spieler einfallen, wirds da noch zig geben die eine bezahltes Team von Scouts finden sollte.


Und Du kannst sagen, dass man sich nicht um sie bzw. wie man sich um die bemüht hat? Weil es nicht in der Bild gestanden hat oder bist Du im Verein so gut verwurzelt, dass Du das behaupten kannst?
Einfach so Behauptungen in den Raum zu werfen, ohne die Faktenlage zu kennen, hat doch nur ein Ziel - Diskreditierung der Verantwortlichen .
Es gibt nicht nur den BVB, der im Teich angelt und alle Fische sofort ins Netz springen, wenn Aki um die Ecke kommt.

Diese herablassende Art von Antworten nur weil man nicht bei Allem Alles ganz genau erklärt (habs ja schon bei der Definition von "Charakter" gemacht) geht mir zwar auf den Senkel, aber komm weil dus bist:

Ich schreib ja schon das man sich evtl (okay diese Wörtchen hat dir vielleicht so sehr gefehlt) hätte mehr bemühen können. Was also schonmal impliziert dass ich den Verantwortlichen durchaus unterstelle sich um diese Spieler bemüht zu haben.
Aber wenn man mal weiter denken würde als von der Tapete bis zur Wand könnte man sich die Frage stellen können und genau da liegt halt meine Kritik, warum man dann bei "Charakteren" wie Schürrle und Götze finanziell in die Vollen geht und eben nicht bei Spielertypen die die Truppe führen. Ein Rode zB war jetzt nicht gerade das Maximum was unser Verein realisieren kann.

Mit den Bsp wollte ich nur ein paar Namen nennen die diese Anforderungen erfülle, aber nicht Welten von dem Niveau entfernt sind was der BVB realisieren kann. Aber wenn man dann keine Argumente mehr hat, werden einem halt Unwisseneit und die Absicht schlechte Stimmung gegen die Verantwortlichen zu machen unterstellt.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
238059 Einträge in 2632 Threads, 11204 angemeldete Benutzer, 467 Benutzer online (64 angemeldete, 403 Gäste) Forums-Zeit: 15.12.2017, 11:03
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum