schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Hertha-Fan einen Monat nach Angriff verstorben (Fußball allgemein)

istar @, Donnerstag, 23.06.2022, 13:30 (vor 9 Tagen) @ Weeman

Für die Fußballfans insgesamt finde ich es aber schon wichtig.


Ja mMn aber auch nur, weil vielen Leuten ein etwaiger "Fußballbezug" wichtig ist. Weil mit sowas der evtl. zukünftige Präsident von Hertha im Bundestag Stimmung macht.
Aber jeder normale Mensch weiß ja, dass sich aus sowas überhaupt kein Rückschluss auf Fußball oder die Fans ziehen lässt.

Der Fußballbezug besteht darin, dass der eine aus dem Stadion kam und der andere anscheinend Hansafan war.
Wäre das Opfer von einem Konzert gekommen, wäre von einem Konzertbesucher geredet worden.

Den evtl. zukünftigen Herthapräsiedent
kenne ich nicht, aber der amtierende Präsident eines Europapokalsiegers hat ja schonmal erzählt "unsere Jungs bleiben stehen" oder Nazis müsse man aus dem Block prügeln.
Kam bei einigen Leuten offenbar gut an.

Ich finde sowas für einen Funktionär al bern bis peinlich.

Und fahrlässig sowieso.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


953269 Einträge in 10628 Threads, 13155 registrierte Benutzer, 488 Benutzer online (58 registrierte, 430 Gäste) Forumszeit: 02.07.2022, 11:14
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln