schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Vielleicht folgt Akanji (Fußball allgemein)

bobschulz @, MS, Donnerstag, 23.06.2022, 14:45 (vor 9 Tagen) @ bambam191279

Wäre schon geil, wenn Akanji dorthin ginge, 20 Mio Ablöse kostet und dann mal doppelt soviel bekommt wie Super Mario......


die werden wir im Leben nicht für ihn bekommen. Er wird in vier Wochen 27 und hat nur noch ein Jahr Vertrag. Hinzu kommen seine Leistungen, die ihn nicht gerade für die finanzstarken Clubs interessant machen. Höchstens Newcastle, aber die nehmen uns nicht alle Spieler ab.


Mir isset ehrlich gesagt egal.
Er kann von mir aus auch bleiben.
Habs schon mehrfach irgendwo geschrieben, solange der BVB meint dass dies alles machbar ist, sind mir die Summen nahezu egal, denn ändern kann ich es eh nicht.

Er wird von sich aus wohl gehen wollen, denn selbst wenn er 23 ablösefrei ist, würde er mMn insgesamt jetzt mehr kassieren ( äh Wertschätzung erfahren) als nach einem Jahr als Ersatz. Und sein Gehalt ist ja wohl nicht so hoch, daher wäre es sogar im BVB Interesse ihn zu halten, so der Verein denn nicht auf die Ablöse angewiesen ist. Bevor nach der WM einer der Neuen IV angeschlagen ist, wäre es gut MA in der Hinterhand zu wissen. Wünsche ihm nichts Schlechtes, aber evtl wäre etwas Erdung gut und eine selbstkritischere Einschätzung seiner Leistung angemessen. Der Verein MUSS ihn nicht verkaufen, eher würde ich TH oder EC verkaufen, welcher auch noch einen hochdotierten Vertrag hat.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


953229 Einträge in 10628 Threads, 13155 registrierte Benutzer, 350 Benutzer online (37 registrierte, 313 Gäste) Forumszeit: 02.07.2022, 09:22
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln