schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Marcel Reif sieht den Hype um Frauenfußball kritisch (Fußball allgemein)

herrNick, Freitag, 05.08.2022, 09:45 (vor 9 Tagen) @ Thomas

Ich glaube das Interesse würde ein bisschen nachhaltiger werden, wenn es für die Frauen-BL eine Art Sportschau gäbe. Dann würden sicher mehr Leute Lust auf einen Stadionbesuch kriegen.


Stimmt. Wenn RTL ein Fußballspiel hat, sind die Quoten geringer, als wenn ARD oder ZDF es zeigen. Irgendwie scheint es Millionen von Zuschauern zu geben, die auf den ÖR festzementiert sind und die gar nicht wissen, dass es andere Sender gibt.
Für den Frauenfußball sagt man ähnliches. Ich finde Magenta gut, aber es hilft dem Bekanntheitsgrad mal sowas von gar nicht. Ich weiß nicht wo und wer es war, irgendwer sagte, wenn man die Damenmannschaft der Frankfurter in der Arena spielen lässt, kommen automatisch mehr Zuschauer.

Bei den großen Privatsendern (RTL, Sat1, Pro7) würde es vermutlich auch noch funktionieren (bei entsprechendem Marketing). ran hatte glaube ich schon ein gutes Publikum. Bei allen kleineren Sendern würde ich nicht an einen großen Effekt glauben.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


969141 Einträge in 10803 Threads, 13223 registrierte Benutzer, 272 Benutzer online (8 registrierte, 264 Gäste) Forumszeit: 14.08.2022, 04:59
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln