schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Vorteil Frauen-Nationalelf (Fußball allgemein)

Gargamel09, Freitag, 05.08.2022, 12:10 (vor 9 Tagen) @ AGraute

In meinem Umfeld habe ich zwar kaum Hype wahrgenommen, die TV-Zahlen sprechen aber durchaus eindeutig dafür.

Vorstellen könnte ich mir, dass die Damen den Vorteil der Unbekanntheit haben. Klingt zwar erstmal komisch, aber dadurch, dass kaum einer wusste wer in der Nationalelf spielt, waren die Zuschauer den Spielerinnen gegenüber neutral eingestellt.
Die Männer hingegen sind alle bekannt. Jeder kennt den Verein, weiß wie sich die Männer auf und neben dem Platz verhalten. Da bleibt teilweise nicht mehr viel Identifikationspotential übrig.
Ich zumindest kann z.B. Timo Werner nicht neutral zugucken. Da hab ich direkt RaBa, die Schwalbe gegen Schalke und seine unzähligen vergebenen Chancen im Kopf. Das alles auszublenden ist kaum möglich.

Da habe ich bei den Frauen auch schon eine, Magull, kommt aus Dortmund, spielt für den Fc Bayern, was ja, ohne den BVB in der Damen-BL o.k. ist, war aber schon immer FCB Fan.
Nee, das geht gar nicht, sofort im Sympathie-Minusbereich gelandet...


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


969144 Einträge in 10805 Threads, 13223 registrierte Benutzer, 318 Benutzer online (13 registrierte, 305 Gäste) Forumszeit: 14.08.2022, 06:42
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln