schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Die Schiedsrichter sind bereit - doch rechnen mit Ärger (Fußball allgemein)

Kappadozianer, Dortmund, Freitag, 05.08.2022, 19:56 (vor 8 Tagen) @ AGraute

Hier nochmal ein Artikel der sportschau zu den geplanten Veränderungen im Schiedsrichterverhalten.

- "Die wesentlichste Neuerung ist, dass es bei groben Fouls härtere Strafen geben soll. Mehr Platzverweise sind programmiert."
- ""Nur" Gelb droht den Profis bei Spielverzögerungen - aber auch diese Farbe werden die Spieler wegen einer konsequenteren Regelauslegung wohl häufiger sehen. Das gilt ebenfalls bei zu heftigem Reklamieren oder übermäßigen Emotions-Ausbrüchen an der Seitenlinie - beides soll von den 24 vorgesehenen Erstliga-Referees strenger geahndet werden."

Den zweiten Punkt werden wir heute Abend direkt überprüfen können. Aytekin pfeift übrigens. Mal sehen wie häufig Kimmich und Co. abwinken dürfen...

Ach, es wird dann also jetzt noch kleinlicher gepfiffen? Genau das, was wir an Veränderungen bei den Schiris brauchen. Mal wieder top, DFB!


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


969143 Einträge in 10805 Threads, 13223 registrierte Benutzer, 315 Benutzer online (5 registrierte, 310 Gäste) Forumszeit: 14.08.2022, 06:08
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln