schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Schade und verständlich zugleich (BVB)

Ulrich @, Sunday, 12.09.2021, 15:33 (vor 13 Tagen) @ RE_LordVader

Das Problem dabei ist ja halt wirklich, dass diese ganzen Mehrfachanmeldungen (offensichtlich auch Monate im Voraus auf Halde...) für die Mods mit der aktuellen Software gar nicht zweifelsfrei zu identifizieren sind... (bzw immer erst dann wenn ein Großteil des "Gifts" schon versprüht wurde).
Und dem Sachverhalt kannst Du dann gar nicht mehr einfangen. Ist ein bisschen wie beim Doping: Da kannst Du auch nur kontrollieren was bekannt und verboten ist. Neue Medikamente (Medikamentengruppen) können sich immer so lange entfalten, bis die Wirkung bekannt ist.

Das bekäme man nur in den Griff, wenn man die Benutzer gegenüber SG ihre Identität offenlegen müssen. Ist aber sicherlich nicht praktikabel in der Umsetzung und eventuell aus juristischer Sicht gar nicht möglich.

So gesehen verstehe ich SG schon sehr gut und würde es selbst in der Situation wahrscheinlich genauso handhaben... Auch wenn es letztlich tatsächlich den Trollen den Sieg einräumt, ebenso wie die hier sehr klare anti-faschistische Linie sowohl der Mods als auch der allermeisten User (explizit: Auch derer denen sonstige Politische Meinung sehr viel rechter als meine ist!) wird jetzt leider nicht mehr so klar zu Tage treten und das ist leider auch ein "Sieg" für die rechten...

Aber auch das ist wohl nicht zu vermeiden. Da ich ähnliches in anderen Foren auch schon erlebt habe (die allerdings deutlich kleiner waren), vermute ich auch dass dies eine Strategie rechter Agitatoren ist: Gemeinschaften die man nicht einnehmen kann: lahmlegen.

Ich glaube, hier ist primär nur eine Person unterwegs, die unter einer großen Zahl von Accounts Unfrieden stiften will. Und das war sie bereits vor dem Thema Corona. Da fiel sie z.B. durch das Leugnen des von Menschen verursachten Klimawandels auf. Welche Position sie vertritt, ist ihr letztlich egal. Es geht um die Provokation.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


828247 Einträge in 9287 Threads, 13091 registrierte Benutzer, 429 Benutzer online (34 registrierte, 395 Gäste) Forumszeit: 25.09.2021, 08:15
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln