schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Schade und verständlich zugleich (BVB)

Jurist81, Langenberg, Sunday, 12.09.2021, 17:04 (vor 15 Tagen) @ MarcelDavis

Wieder das gleiche Muster: man weiß, dass man den Account bald verliert und triggert noch ein wenig…

Ich frage mich, was überwiegt, mein Ärger über mich, dass ich Dir Beachtung schenke oder mein Mitleid mit Dir. Ich tendiere zum letzteren. Du kannst mehr aus Deinem Leben machen. Du musst nicht frustriert sein. Auch an dem Dich zersetzenden Rassismus kann man arbeiten.

Frage Dich mal selbst: wäre Dein Leben ohne Deine Wut auf Ausländer und ohne den Drang, dass man Dir Aufmerksamkeit schenkt nicht schöner? Merkst Du nicht selber, dass das ein Zwang ist, der Dein Leben verschlechtert? Wie viel produktives oder schönes hättest Du erleben können in der Zeit, die Du hier mit deinem Zwang verschwendet hast? Und was hast Du damit erreicht? Ist irgendetwas besser geworden? Oder ist einiges schlechter geworden? Hat Dich dieses Forum (oder auch weitere?) und Dein Einsatz hier Dir etwas gegeben außer Ablehnung? Wie vielen Menschen hat Du ein Treffen oder Gespräch verwehren müssen, weil Du hier Deine Spielchen treiben musstest? Wie viel Arbeit blieb deswegen liegen?

Wenn Du magst, dann unterstütze ich Dich, da rauszukommen. Du wirst kein schlechterer Mensch sein, wenn es Dir gelingt. Du musst nicht Deine Persönlichkeit verleugnen oder Dich dafür schämen, wer Du bist. Diesen doofen Zwang, den darfst Du verurteilen. Und wenn Du ehrlich zu Dir bist: das tust Du doch schon, oder?


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


830653 Einträge in 9301 Threads, 13091 registrierte Benutzer, 288 Benutzer online (6 registrierte, 282 Gäste) Forumszeit: 28.09.2021, 04:02
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln