Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

SPON: Ermittler fassen mutmaßlichen BVB-Bombe (BVB)

Schnippelbohne @, Bauernland, Freitag, 21. April 2017, 07:43 (vor 32 Tagen) @ ojaz12

Wenn die Optionsscheine nicht mehr lange laufen und weit aus dem Geld sind, dann sind die Hebel teils schon enorm. Hätte es Tote gegeben und einen Kurseinbruch von 50% hätte es mE durchaus für eine Million reichen können.

Unfassbar diese Tat!

Sehr gute Arbeit der Polizei. Da muss man auch erstmal drauf kommen.

Ich bin froh, dass jetzt Klarheit herrscht. Das ist eine gewisse Erleichterung, vor allem da der Täter nun gefasst ist und die Hintergründe wohl klar sind. Ich hoffe die Mannschaft empfindet es ähnlich.

"Muss man erstmal drauf kommen" ist sicher richtig. Aber ansonsten ist der Täter doch vergleichsweise plump vorgegangen. Vor allem, dass er selbst im L'Arrivé logiert hat und die Put Optionen auch noch über die dortige Hotel-IP-Adresse gekauft hat. Außerdem hat er wohl ausdrücklich nach einem Zimmer zur Straße gefragt. Das war schon alles selten blöd. Hat er denn ernsthaft gedacht, mit den falschen Bekennerschreiben hätte er allen anderen Ermittlungen erfolgreich vorgebeugt??

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
150199 Einträge in 1731 Threads, 11024 angemeldete Benutzer, 608 Benutzer online (64 angemeldete, 544 Gäste) Forums-Zeit: 23.05.2017, 11:03
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum