Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Thread bezüglich Festnahme des mutmaßlichen BVB-Attentäter (BVB)

Erfolgsfan, Freitag, 21. April 2017, 09:13 (vor 37 Tagen) @ Sascha

Ich bin vermutlich genau so sprachlos wie alle anderen. Ideologisch verstrahlte, hasserfüllte Täter hat man ja fast schon als normale Begründung für Anschläge akzeptiert. Aber um Börsenkurse zu beeinflussen? Einen Kredit aufnehmen, Optionsscheine kaufen und dann Menschen töten, um den Kurs zu drücken. Ist das jetzt einfach nur krank, oder nur ein pervertierter Auswuchs von "Marktlogik"?

Derartige Überlegungen gab es ja (spätestens) bei 9/11, wenngleich nicht als gesicherte Erkenntnis (https://de.wikipedia.org/wiki/Verschw%C3%B6rungstheorien_zum_11._September_2001#Insiderhandel).

Dass jedoch bestimmte Ereignisse lanciert werden (z. B. auch Kriege) und man geschäftliche Interessen damit "verbindet", davon bin ich überzeugt. Erst das Fressen, dann die Moral.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
153966 Einträge in 1758 Threads, 11025 angemeldete Benutzer, 837 Benutzer online (120 angemeldete, 717 Gäste) Forums-Zeit: 28.05.2017, 18:47
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum