schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Drohnenangriff auf Kreml letzte Nacht (Politik)

Spielball44, Ort, Mittwoch, 03.05.2023, 19:40 (vor 383 Tagen) @ Schnippelbohne

Engels war mit einer alten sowjetischen umgebauten, Raketenantrieb versehene Drohne.
Die hätte das Dach des Kremls nicht mit solch Löchlein gerackert sondern deutlich mehr Schaden angerichtet.
Wenn man die kleine Drohne (erklärt sicherlich auch, dass die Flugabwehr nicht reagierte, da selbe Größe wie kleine russische Drohnen, welche in Moskau fliegen) auf den Bildern sieht, fliegt die keine 100km weit, muss also eher in der Nähe von Moskau oder in Moskau gestartet worden sein- von wem ist eigentlich egal, weil reiner Symbol Angriff ohne großen Schaden.Beide Möglichkeiten haben ihre Argumente.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1251829 Einträge in 13820 Threads, 13932 registrierte Benutzer Forumszeit: 20.05.2024, 15:05
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln