schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

was ein Plan... (Politik)

Zatrassis, Mannheim, Freitag, 26.05.2023, 09:11 (vor 394 Tagen) @ Bender B. Rodriguez

Man kann den Schrott ja nicht ernst nehmen. Ich frage mich oft, warum der so viel Käses quasselt. Ihm glaubt ja keiner im Westen und innerhalb Russlands muss er ja sowas nicht erzählen, um beliebter zu werden (oder am Leben zu bleiben). Weshalb diese geistige Twitter-Unfälle?

Ich kann es mir erklären, weiß aber nicht, ob ich die richtigen Worte finde, um es rüberzubringen. Ich versuche es einmal.

Medwedew hat ein ganz anderes Weltbild. Die Wahrheit ist das, was wir Eliten dem Volk erzählen. Die Lügen müssen noch nicht einmal gut sein, über die Zeit und Druck wird sich diese Lüge schon durchsetzen. Die Wahrheit in der Welt wird somit von den jeweiligen Eliten geschrieben. Das Individuum hat keine Meinung, sondern wird gesteuert.

Die Welt besteht zwar aus einzelnen Staaten, aber die sind auch nicht selbstbestimmt, sondern müssen sich fügen nach dem, was die großen Nationen (Machtblöcke) dieser Welt wollen. Deshalb kann man mal eben ein Land in Europa neu aufteilen, wenn sich hier Russland und USA nur einigen.

Somit hat der gemeine Ukrainer eigentlich keine eigene Meinung, sondern macht auch was die Eliten ihm sagt. Selenskyj ist nur ein Schauspieler und macht was die USA will, also kann man sein Land auch aufteilen, wenn wir Russen uns hier mit den USA einigen.

Und wenn ich eine Lüge nur wehement und häufig genug wiederhole, dass wird es schon wahr. Denn - wie gesagt - was wahr ist das bestimmen wir Eliten.“

Es ist natürlich jetzt von mir vereinfacht und übertrieben dargestellt, aber im Grunde tickt er so.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1272594 Einträge in 13988 Threads, 13995 registrierte Benutzer Forumszeit: 23.06.2024, 06:02
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln