Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

"BVB-Fans wollen gegen Leipzig wieder protestieren" ("Verhaltensregeln" für Gästefans) (BVB)

Phil @, Mittwoch, 11. Oktober 2017, 20:51 (vor 9 Tagen) @ Sascha

Es gibt aber immer mehrere Wege, die nach Rom führen würden.

Die Polizei ist dabei aber prinzipiell in einer ganz anderen Position. Sie wollen Ruhe und Sicherheit und haben die verdammte Pflicht alles dafür zu tun. Das sind doch keine gleichberechtigten Gesprächspartner. Aber die Polizei wirft ja eher dem BVB noch vor, überhaupt einen Dialog zu suchen - und schließt selbst Gespräche über Dritte aus.

Und wenn der BVB als Veranstalter selbst darauf verzichtet hier präventiv einen „Krisenstab“ im Vorfeld einzurichten und weitergehende repressionen für falsch hält - und dies auch ggü der Polizei so kundtut - dann erwarte ich, dass man darauf eingeht und nicht irgendwelche Statements heute rausgibt, wo man den harten Kurs verkündet und jede „Unmutsäußerung“ schon im Vorfeld untersagt bzw Sanktionen ankündigt.

Die Polizei sollte beide fanlager sauber trennen und ansonsten dezent sich zurückhalten. Beides tat sie beim letzten Heimspiel schon nicht.

M f g
Phil

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
205110 Einträge in 2328 Threads, 11142 angemeldete Benutzer, 431 Benutzer online (35 angemeldete, 396 Gäste) Forums-Zeit: 20.10.2017, 18:08
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum