Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

"BVB-Fans wollen gegen Leipzig wieder protestieren" ("Verhaltensregeln" für Gästefans) (BVB)

Sascha @, Dortmund, Donnerstag, 12. Oktober 2017, 11:58 (vor 11 Tagen) @ Trainingskiebitz

Ich sehe zwei wesentliche Unterschiede:

1. Diese Schalke-Fans werden keine unerfahrenen Stadiongänger gewesen sein, die das ganze zudem als Familienausflug sahen. RB-Fans eben schon. Schlägereien sind primitiv genug, derart unerfahrene, im Zweifel hilflose Stadiongänger anzugehen, ist einfach nur erbärmlich. Zum Glück verirrten sich keine RB-Fans im Stadion in den Heimbereich...

Googlen hilft. Es gibt auf beiden Seiten mehr als genug Geschichten über Familien, die auch außerhalb des Stadions angegriffen wurden. 2007 haben UGE in den Bahnen auf dem Weg nach Dortmund "Normalos" abgezogen und noch Mitte der 90er lief man beim Auswärtsderby besser auf dem Parkplatz zum eigenen Auto.


2. Straftaten wie Prügeleien sind das eine, eine hetzerische Stimmung weiter Teile des Stadions das andere. Während erstes von Einzelnen ausgeht, wurde letzteres von sehr vielen in meinem Stadionumfeld betrieben. Da wurden einige eigentlich vernünftige Menschen "mitgerissen" und gaben kollektiv Dinge von sich, die zumindest mir einen kalten Schauer den Rücken runterliefen ließen. Pogromstimmung eben. Am Ende aber natürlich eine Frage der eigenen Wahrnehmung und der eigenen Meinung.

Auch da bin ich von früher einiges gewohnt und fand Leipzig im Stadion jetzt nicht speziell.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
206914 Einträge in 2345 Threads, 11144 angemeldete Benutzer, 539 Benutzer online (45 angemeldete, 494 Gäste) Forums-Zeit: 23.10.2017, 13:27
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum