Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

"Failed State NRW" - Ralf Jäger - Tacheles (Sonstiges)

Rupo @, Witten, Dienstag, 10. Januar 2017, 11:46 (vor 339 Tagen) @ Alones

An der Pest sind auch bisher mehr Menschen gestorben als an dem Terror der durch die:
IRA, ETA, rote Brigaden, NSU, Hisbollah, al-Qaida , Anders Breivik, etc. ums Leben gebracht wurden. Am ehesten reichen da noch die FARC und die Rote Khmer dran, aber auch nicht wirklich zu vergleichen.

Du kannst ja mal Seelsorgerisch zu den Menschen gehen die ihre Angehörige durch Terror verloren haben, so ein Spruch wie: Durch XYZ sterben aber mehr Menschen!
baut sie mit Sicherheit wieder auf.

Wenn ich in ein Flugzeug steige dann rechne ich damit das es abstürzen kann, ich rechne vielleicht auch damit das es entführt wird, aber das es in ein Hochhaus fliegt-darüber mache ich mir erst mal keine Gedanken. Wenn ich in einem Bürohochhaus arbeite, dann mache ich mir über alles mögliche Gedanken, aber nicht drüber, dass ein Flugzeug in mein Büro fliegt.

Wahrscheinlich ist noch zu wenig passiert. Es braucht wirklich mal einen Anschlag in einem vollbesetzen Stadion, mitten in der Live Schalte. Oder eine schmutzige Bombe (atomar, biologisch) wovon ich ausgehe das die entsprechenden Gruppen dran arbeiten. Oder eben der eingeschleuste Techniker in einem belgischen Atomkraftwerk kann wirklich mal die Kernschmelze durch führen.

Mich würde mal wirklich interessieren wie viele und wie schwere Anschläge schon verhindert worden sind, statt immer auf dem angeblichen Fehlverhalten der Behörden rum zu picken.

Die Wahrheit ist, dass Terror auch irgend wann mal wieder weg gehen wird, siehe IRA, RAF, ETA, NSU. FARC....aber:
1. Wir müssen uns mit den Ursachen des Terrors auseinander setzen und dann auch mal entsprechend was ändern.
2. Wir müssen uns schützen so gut es geht und dabei nicht unseren moralischen Kompass verlieren.

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
238058 Einträge in 2632 Threads, 11204 angemeldete Benutzer, 453 Benutzer online (77 angemeldete, 376 Gäste) Forums-Zeit: 15.12.2017, 10:59
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum