Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

"Failed State NRW" - Ralf Jäger - Tacheles (Sonstiges)

Phil @, Mittwoch, 11. Januar 2017, 11:24 (vor 341 Tagen) @ Scholle

Es bleibt dennoch schwer, da eine Grenze zu finden, ab wann man jemanden wegsperrt.

Und für ewige Zeiten wird das nie Grundgesetzkonform geschehen können. Und im Zweifel dauert eine Abschiebung dann halt "ewig", weil zB keine Reisedokumente da sind oder weil der Aufnahmestaat die Aufnahme verweigert.

Sprich, im Zweifel musst du denjenigen dann wieder raus lassen.

Und für mich bleibt es dabei: die terrorgefahr würde dadurch nur marginale sinken. Stattdessen würden reihenweise irgenwelche angelehnten Asylbewerber in solchen Gefängnissen sitzen, weil sie mit marihuna gehandelt haben, oder solches. Da würden sie dann sitzen und im Zweifel nach 12-18 Monaten wieder raus gelassen werden.

Ich glaube, Amri hätte man auf anderen wegen stoppen müssen.


Mfg
Phil

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
239630 Einträge in 2649 Threads, 11204 angemeldete Benutzer, 433 Benutzer online (39 angemeldete, 394 Gäste) Forums-Zeit: 18.12.2017, 08:05
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum