Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

"Failed State NRW" - Ralf Jäger - Tacheles (Sonstiges)

Pepperkorn @, Dortmund, Donnerstag, 12. Januar 2017, 23:30 (vor 338 Tagen) @ Phil

Also ich bin beruflich ja lange derart stark mit dem Bundeshaushalt befasst gewesen, und den mittelfristigen Finanzplänen, dass ich eines klar sagen kann: Geld ist mehr als genug da. Auch ohne einen Cent Verschuldung.

Es ist alles eine Frage der Prioritäten.

Die Aussage, dass die Flüchtlinge uns "so viel" kosten würden, ist sowieso ekelhaft und schwer ertragbar. Und das aus den Mündern von Enkeln einer Generation, der man trotz aller Verbrechen, so viel Hilfe zukommen ließ.

Mfg
Phil


"Geld ist genug da" - du willst dich mit dem Bundeshaushalt "beschäftigt" haben? Im Schlaf oder was:
Der Schuldenstand der Bundesrepublik Deutschland betrug am 31. Dezember 2015 insgesamt 2.022.600 Millionen also 2.0220.600.000 Euro, davon entfallen 1.265,0 Milliarden Euro auf den Bund, 612,9 Milliarden Euro auf die Länder und 144,1 Milliarden Euro auf die Kommunen
€ 27.426 = Pro-Kopf-Verschuldung
€ 54.853 = Pro-Erwerbstätigen-Verschuldung
Es ist eben alles ein Frage der Prioritäten. In diesem Fall: nach uns die Sinflut.

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
239058 Einträge in 2642 Threads, 11204 angemeldete Benutzer, 647 Benutzer online (101 angemeldete, 546 Gäste) Forums-Zeit: 16.12.2017, 23:27
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum