schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Der Sporting Lissabon - BVB - Analysethread (Spieltage)

Soester Süden @, Soest, Mittwoch, 24.11.2021, 23:54 (vor 5 Tagen) @ CHS

In der Bundesliga stehen wir auch durch einiges an Glück prima da. Im DFB-Pokal konnte man damit rechnen, dass man mind. so weit kommt. In der CL hat es nun nicht für das Achtelfinale gereicht. Noch zwei Eisen ( ja, ich weiß die EL) im Feuer. Aber es fühlt sich trotzdem ziemlich ernüchternd an.

Ich sehe die Gründe wie folgt:

Viele Spieler sind erst auf Grund der EM sehr spät ins Mannschaftstraining eingestiegen. Einige kamen dann zusätzlich noch verletzt zurück. Mit einem neuen Trainer ein neues System ist dann auch schwierig.

Dann die vielen Verletzten. Das die Spieler beim BVB immer sofort sehr lange ausfallen kann ich auch nicht erklären. Ist es einfach Pech oder ist es eine miese medizinische Abteilung.

Dann führt man Spieler nach einer Verletzung eigentlich langsam wieder in den Spielbetrieb ein, was bei uns auf Basis des vorgenannten Grund nicht funktioniert. Die Spieler haben dann kaum Spielpraxis und müssen volle Pulle wieder ran. Stockfehler, wie heute bei Schulz, die logische Konsequenz. Und natürlich wieder Folgeverletzungen.

Leider sind beim BVB einige Spieler, die seit Jahren maximal durchschnittlich spielen. Wer sich nach 2 Jahren nicht durchgesetzt hat (außer Jugendspieler) werden sich auch im dritten Jahr nicht durchsetzen.

Spieler von der Resterampe sollte man auch mal ganz schnell loswerden. (Can, Witsel, Schulz, ….)

Ohne einen richtigen Ersatz für Haaland war dumm. Klar Klugscheißen kann man im Nachgang gut, wenn die Ersatzstürmer Reus, Hazard oder Moukoko nicht zünden…

Wir müssen uns jetzt irgendwie halbwegs erfolgreich in die Winterpause schleppen und dann Kraft tanken. So Gott will, kommen dann einige Spieler aus Verletzungen zurück.

Ottmar sprach immer von Automatismen, die sich unter diesen Rahmenbedingungen aber gar nicht bilden können.

Der BVB war immer erfolgreich mit Tempofussball, dass ist leider gerade wieder nicht der Fall. Ich fahre nicht mit einem Porsche auf der rechten Autobahnspur mit 80 km/h!

Und wenn ich im Sommer von unserer Oberen höre, dass wir alles analysieren und jeden Stein umdrehen, dann platzt mir der Sack!


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


856008 Einträge in 9600 Threads, 13093 registrierte Benutzer, 468 Benutzer online (40 registrierte, 428 Gäste) Forumszeit: 30.11.2021, 07:59
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln