schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Unausgewogene Kaderplanung- zu viele Baustellen! (Spieltage)

micha87 @, bei Berlin, Donnerstag, 25.11.2021, 06:02 (vor 6 Tagen) @ ersiees


Lange Rede kurzer Sinn- dieses CL Ausscheiden, in einer doch eher machbaren Gruppe, ist die Summe aus einer über die Jahre gewachsenen Fehlplanung des Kaders. Es wird hier vermutlich auch wenig bringen den nächsten Trainer mit dieser Aufgabe zu betrauen, da man an einem Punkt angekommen sein dürfte, bei welchem die gewünschten Effekte wohl kaum schnell und nachhaltig auf diesem Weg zu erzielen sind. Zorcs Vertrag läuft aus und die Probleme liegen auf der Hand und irgendwie hoffe ich noch das man sich hier nicht alleine auf Kehl verlässt.

Nun hat diese CL-Gruppenphase vergegenwärtigt was die letzte schon gezeigt hat in einer sehr glücklichen Gruppe mit Lazio, Brügge, Zenit. 13 Punkte, 12:5 Tore. Gegen Zenit am Ende zum Gruppensieg gequält. Wir haben keinen Kader der es ermöglicht in der breite auf internationaler Bühne zu bestehen, hinzu kommt eine schlechte Belastungssteuerung die diverse Ausfälle verursacht. Guerreiro, Haaland verletzten sich direkt wieder nach der Rückkehr, also mehr muss man gar nicht sagen, so viele dumme Zufälle kann es nicht geben oder man steuert die Einsatzzeiten eben vernünftig.

Ich bin gespannt wie der BVB nach Zorc aussehen wird, meine Hoffnungen auf Kehl sind zu Beginn nicht extrem hoch. Er wird sich erst einmal selbst neu organisieren müssen in der Position, von daher wird der Übergang nicht ganz so fließend einfach wie gedacht.

Die Position mit Watzke verstehe ich auch nicht so ganz, er wollte Ende nächsten Jahres aufhören und nun verlängert er bis 2025. Die Bayern haben in dieser schwierigen Phase genauso einen Übergang gestaltet, es könnte wohl auch ein Problem sein das hier kein geeigneter Nachfolger mit aufgebaut wurde bzw. in den Startlöchern stand, den man das zutraut.

Es gibt viele mahnende Beispiele, United sei da ebenfalls genannt. Die BL und wir profitieren davon, dass es selbst als 4 im internationalen Vergleich noch 4 feste CL-Plätze gibt. Ansonsten würde das alles etwas anders aussehen ohne die großen CL-Gelder.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


856448 Einträge in 9601 Threads, 13093 registrierte Benutzer, 519 Benutzer online (75 registrierte, 444 Gäste) Forumszeit: 30.11.2021, 22:09
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln